Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Katalin Horvath Klezmer-Gypsy Trio

1. Oktober · 20:00 - 21:30

In unserer Reihe „In 12 Konzerten um die Welt“ reisen wir heute mit Euch nach Ost-Europa:

„Jede Volksmusik ist schön, aber von der jüdischen muss ich sagen, sie ist einzigartig! Sie ist so facettenreich, kann fröhlich erscheinen und in Wirklichkeit tief tragisch sein. Fast immer ist es ein Lachen durch Tränen“, so beschreibt Dmitrij Schostakowitsch die Musik der Klezmer. Diese emotionale Doppeldeutigkeit ist allerdings ebenso Kennzeichen der Musik der Roma, die in zahllosen Varianten in ganz Ost- und Süd-Ost-Europa gespielt wird.

Die Sängerin Katalin Horvath, der Violinist Sebastian Mare und der Gitarrist Frank Wekenmann (alle drei Mitglieder der Balkan Folk Gruppe Foaie Verde) verbinden in virtuoser Weise den Klang alter jiddischer Lieder mit dem Feuer osteuropäischer Lautari-Ensembles und verschmelzen dabei Tragik mit Leichtigkeit, Temperament mit Melancholie und tiefste Klage mit purer Lebensfreude.

Die aus Ungarn stammende Sängerin Katalin Horvath, die mit dieser Musik seit ihrer Kindheit vertraut ist, erzählt die Geschichten, von denen die Lieder handeln und macht sie mit ihrer Stimme in den verschiedensten Sprachen lebendig..

Der herausragende rumänische Geiger Sebastian Mare ist Musiker am Staatstheater Stuttgart und spielt die Musik der Roma in einem Tempo und in einer Virtuosität, die dem Zuhörer den Atem immer wieder für einen Moment stocken lässt.

Musikalischer Motor des Trios ist der Tübinger Gitarrist Frank Wekenmann, dessen Liebe zur Musik Django Reinhardts in jeder Note spürbar ist und dessen ungemein variables Rhythmusspiel ein ganzes Orchester ersetzt.

Eintritt: € 12,00 / erm. € 8,00

Platzreservierungen per Mail an reservierung@club-voltaire.net

Gefördert durch:  

 

Details

Datum:
1. Oktober
Zeit:
20:00 - 21:30
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Club Voltaire
Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Veranstalter

Club Voltaire