Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

The Sound of Jazz feat. Ralf Hesse

14. Dezember · 20:30

Ralf Hesse ist einer gefragtesten Trompeter Süddeutschlands. Er hat mit den Rundfunk-Bigbands von WDR, HR, RIAS und SWR gearbeitet und spielte mit Peter Herbolzheimer, Bob Brookmeyer, Albert Mangelsdorf und Paul Kuhn. Für das Tübinger Konzert ist der 50-jährige Stuttgarter Gastsolist des Projektes „The Sound of Jazz“, ursprünglich eine Konzertreihe, die die beiden Tübinger Anselm Krisch (Piano) und Lukas Pfeil (Tenorsaxofon) regelmäßig im Stuttgarter Jazzclub „Kiste“ präsentieren. Die beiden sind nicht nur in ihrer Heimatstadt für ihre Vielseitigkeit und Kreativität bekannt. Ihr Spektrum reicht von klassischem Modern Jazz oder Swing bis zu rockigen Sounds und Hip-Hop. Viele in Tübingen haben noch den Groove ihres Duos – später Trios – „Flüstertüte“ in den Beinen. Mit „The Sound of Jazz“ präsentieren sie zum einen ihre Lieblingssolisten – in diesem Fall den Trompeter Ralf Hesse –, zum anderen interpretieren sie Standards und arrangieren eigene Stücke. Zur „The Sound of Jazz“- Hausband gehören Andrey Tatarinets am Bass und Drummer Johannes Hamm. Das Quintett verspricht erfrischend junge Arrangements und Jazz, der unter die Haut geht.

Ralf Hesse (tp)
Lukas Pfeil (sax)
Anselm Krisch (p)
Andrey Tatarinets (b)
Johannes Hamm (dr)

Eintritt: 15 €, Schüler/Studenten: 5 €

Die Zuschaueranzahl im Club ist beschränkt. Kartenreservierung: www.jazzclub-tuebingen.de/programm/veranstaltungen-jazzclub

Details

Datum:
14. Dezember
Zeit:
20:30
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Club Voltaire
Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland
Google Karte anzeigen

Veranstalter

Jazzclub Tübingen