Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Shuteen Erdenebaatar Quartett – „Rising Sun“

27. März · 20:30

Die Kompositionen von Shuteen Erdenebaatar, 1998 in Ulaanbaatar geboren, bringen mit sehnsuchtsvollen Melodien, ausdrucksstarken Harmonien und Rhythmen einen einzigartigen Klang zu Gehör. Die Pianistin wurde bereits vielfach mit Preisen (u.a. „BMW Young Artist Jazz Award 2022“) ausgezeichnet, das Quartett mit ihren hochkarätigen jungen Kollegen der Münchner Jazzszene ist ihr musikalisches Kernprojekt, in dem sie diesem sehr klassischen Jazz-Quartett-Format auf ihre ganz eigene Art und Weise ein modernes Kolorit verleiht. Erlebbar wird dies an der energetischen Freiheit und dynamischen Einheit des jungen, hart swingenden und dabei hochsensiblen Quartetts, das mit impulsiver Improvisation und expressiver Interaktion über klaren Strukturen bestens miteinander harmoniert. 2023 veröffentlichte das Quartett seine erste CD „Rising Sun“, ein gefühlvolles, abenteuerliches, melodisches, virtuoses und dynamisches Debütalbum der mongolischen Jazzpianistin, Komponistin und Arrangeurin. Ein großartiges Debüt eines aufstrebenden Stars.

Anton Mangold (sax, fl)

Shuteen Erdenebaatar (p)

Nils Kugelmann (b)

Valentin Renner (dr)

https://www.shuteenerdenebaatar.com/de

Eintritt: 18 €, Schüler/Studenten: 8 €
Kartenreservierung: www.jazzclub-tuebingen.de

Details

Datum:
27. März
Zeit:
20:30
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstaltungsort

Jazzclub im Club Voltaire
Haaggasse 26b
Tübingen, 72070
Google Karte anzeigen

Veranstalter

Jazzclub Tübingen