Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

O L I C Í A – „Liquid Lines“

6. März · 20:30

Olicía sind mit ihrer Musik unablässig auf der Suche nach neuen Ideen, das Bandprojekt der beiden

Multi-instrumentalistinnen entwirft dabei einen völlig eigenen Klangkosmos. Wenn es einen Fixpunkt im Olicía-Kosmos gibt, dann ist es der Umgang mit der Stimme, und zwar nicht nur durch die Verwendung

von Loops und Effekten. Beide komponieren gemeinsam, übernehmen gleichberechtigt Vokalparts und offenbaren dabei unterschiedliche Klangfarben und ein umfangreiches Potpourri verschiedener Techniken, bei denen die Stimmen oft gar nicht von mechanischen Instrumenten wie Synthesizern oder Percussion zu unterscheiden sind. Nach EPs und zahllosen Konzerten in den letzten Jahren erschien 2021 ihr Albumdebüt „Liquid Lines“ – im Spannungsfeld zwischen menschlicher Stimme, akustischen Instrumenten, freier Improvisation und dem Einsatz moderner Elektronik („electronic handmade loopjazz“) gelegen. Fragmentierter Soul, verspielter, vielsprachiger Global Pop und jazzige Improvisationen. All diese unterschiedlichen Elemente vereinigt in erstaunlich emotionalen Songs. Alles, was auf der Bühne zu hören ist, entsteht dabei im Moment, nichts ist vorproduziert. „Liquid Lines“ – ein einziges Einreißen von Grenzen mithilfe zweier weiblicher Stimmen.

Anna-Lucia Rupp (voc, keys, git, perc, effects)

Fama M’Boup (voc, keys, perc, effects)

https://www.oliciamusic.com/
Eintritt: 18 €, Schüler/Studenten: 8 €
Kartenreservierung: www.jazzclub-tuebingen.de

 

Details

Datum:
6. März
Zeit:
20:30
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstaltungsort

Jazzclub im Club Voltaire
Haaggasse 26b
Tübingen, 72070
Google Karte anzeigen

Veranstalter

Jazzclub Tübingen