Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Jakob Bänsch Collective

15. September · 20:30 - 22:00

Das vom 18-jährigen Trompeter Jakob Bänsch gegründete Jazz-Sextett besteht aus jungen Musikern, die bereits zu den vielversprechenden Newcomern der deutschen Jazzszene gehören. Die Band präsentiert ein Programm aus überwiegend Eigenkompositionen des jungen Bandleaders, welche ihre Inspiration nicht nur von Jazzkomponisten wie Kenny Wheeler oder Wayne Shorter beziehen, sondern auch Einflüsse aus der Klassik, etwa von Mahler oder Ravel, anklingen lassen. Jakob Bänsch sowie einige seiner Bandmitglieder sind Bundespreisträger bei „Jugend musiziert“ und „Jugend jazzt“, erhielten Förderpreise wie den „Young Lions Jazz Award“ oder den „JazzOpen Young Playground“ und sind Mitglieder des Landes- sowie Bundesjugendjazzorchesters. Zudem traten die jungen Musiker bereits mit Musikergrößen wie Jim Snidero, Randy Brecker, Emil Mangelsdorff, Jochen Rückert, Ack van Rooyen, Wolfgang Dauner oder Bob Mintzer auf.

Jakob Bänsch – Trompete, Flügelhorn
Jakob Manz – Altsaxophon
Lukas Wögler – Tenorsaxophon
Moritz Langmaier – Piano
Loreen Šima – Bass
Malte Wiest – Schlagzeug

Youtube

Eintritt: 15 €, Schüler/Studenten: 5 €

Zur Kartenreservierung

Wegen Corona ist die Zuschauerzahl im Club begrenzt. Wir werden individuell mit Abstand bestuhlen und bitten deshalb um verbindliche  Kartenreservierung.

Details

Datum:
15. September
Zeit:
20:30 - 22:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Club Voltaire
Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Veranstalter

Jazzclub Tübingen