Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Florian Arbenz „Convergence Trio“

12. Februar · 20:30 - 22:30

„Convergence Trio“ ist ein Gipfeltreffen von drei international anerkannten Musikern, welche speziell mit ihren Projekten in der World Music und dem Crossover- Bereich immer wieder aufhorchen lassen.

Der Schlagzeuger Florian Arbenz bildet zusammen mit dem englischen Vibraphonisten Jim Hart und dem Bassisten Heiri Känzig ein höchst attraktives Line-up. Alle drei sind ebenfalls in eigenen ambitionierten Projekten tätig: Arbenz hat sich mit seinem Piano-Trio VEIN der Musik von Maurice Ravel angenommen,

Hart sorgt mit seinem World-Music-Projekt „Vula V­iel“ auf den großen Bühnen Europas für Begeisterung und Känzig ist unter anderem bekannt durch seine vielen Duo-Projekte, u. a. mit dem Welt-Star Bobby McFerrin. Das Trio präsentiert Kompositionen der einzelnen Band-Mitglieder, im Vordergrund steht das musikalische Aufeinandertreffen und die gegenseitige musikalische Inspiration.

„Technical brilliance and passion“ (The Guardian); „Hart has developed an impressively individual voice“ (Jazzwise Magazine); „Unter auffällig vielen guten Schweizer Kontrabassisten [ist Känzig] der auffälligste“ (Weltwoche Zürich)

Jim Hart (vib)

Heiri Känzig (b)

Florian Arbenz (dr)

Eintritt: 14 €, Schüler/Studenten: 5 €

 

Details

Datum:
12. Februar
Zeit:
20:30 - 22:30
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Club Voltaire
Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Veranstalter

Jazzclub Tübingen