Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Club Voltaire

+ Google Karte anzeigen
Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Januar 2020

Wie der Punk nach Tübingen/Reutlingen kam

24. Januar · 20:00 - 23:00
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Vortrag - Gespräch - Bildershow - DJ - Livemusik Wir lassen den Tübinger/Reutlinger Underground von 1978-83/84 aufleben: mit dem LUI (Ludwig-Uhland-Institut/Gruppe Karin Bürkert), Live-Musik, DJ Barny Trouble – Punk/Wave/Minimal/Elektro, dem Autor Simon Sid Steiner, Podiumsgespräch, Zeitzeugen und Gästen! Mit Auszügen aus Bild, Text und Ton von: Die Alten, Stragula, ABC, SR 25, NDL, Familie Hesselbach, Psudkards, Gäste aus Ungarn, Autofick, Zimt, A&P, How High The Moon, Le Marquis, die sache, Anschlag, Zauber der Musik, Moralische Endrüstung, der mußikant, GAW, dreimalcurrywurstmitpommes,…

Erfahren Sie mehr »

Tübingen improvisiert! – Impro-Musicbox

25. Januar · 18:30 - 21:00
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

TÜBINGEN IMPROVISIERT - 30 Jahre THEATERSPORT in Tübingen - Das Jubiläum Das Harlekin Theater Tübingen, von Volker Quandt gegründet und geleitet, brachte als erstes professionelles Theater am 13.01.1990 THEATERSPORT in Deutschland heraus. Dieser Wettkampf zweier Schauspielerteams, die sich in der großen Kunst des Improvisierens messen, gibt es seit nunmehr fast 30 Jahren und ist weit über die Stadt- und Landesgrenzen hinaus bekannt. Im Club Voltaire steht die Impro-Musicbox, Musikstil und Titel der Lieder werden vom Publikum bestimmt. Eintritt/Kasse/Vorverkauf  erfolgen über…

Erfahren Sie mehr »

TanzNacht – Der Club tanzt!

25. Januar · 21:30 - 2:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Tanznacht
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Wie immer am letzten Samstag des Monats tanzt der Club. Dieses Mal zu Mixed Music von DJane Kerstin Eintritt: 6€.

Erfahren Sie mehr »

Roter Tresen

28. Januar · 20:00 - 23:00
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Die größten Klimakiller - Kriege, Rüstung und Militär Warum Militär und Aufrüstung auch ohne Kriegsführung bereits Klimakiller sind. Wie können Klima- und Friedensbewegung zusammenarbeiten ? Mit Karl-Heinz Peil, Friedens- und Zukunftswerkstatt e.V. Frankfurt und Informationsdienst Umwelt und Politik und Vertreter*innen von Fridays for Future. Eine Veranstaltung des Friedensplenum-Antikriegsbündnis Tübingen

Erfahren Sie mehr »

Game Over Baby

31. Januar · 20:30 - 23:00
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Na gut. Es hat eine Weile gedauert. Und wer denkt, dass jetzt alles fertig ist, der irrt sich. Aber wann ist schon was fertig? Und wer entscheidet ob was fertig ist und woran erkennt man es? Und muss überhaupt immer alles fertig werden? Wir haben ziemlich lange an unserem zweiten Album geschrieben. Über 3 Jahre. Und jetzt, kurz vor Schluss, ist es kein Album geworden. Es sind Lieder geworden, einzelne. Jedes für sich eine kleine Erzählung, ein schöner Text, ein…

Erfahren Sie mehr »

Februar 2020

Arbeiterbewegung von rechts?

4. Februar · 20:00 - 22:00
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Vortrag/Diskussion mit PD Dr. Karina Becker (Universität Jena) Derzeit lässt sich in zahlreichen frühindustrialisierten Ländern ein Aufstieg rechtspopulistischer Formationen beobachten. Rechtspopulistische Parteien rekrutieren ihre Wähler*innen grundsätzlich aus allen Klassen und Schichten der Bevölkerung. Auffällig ist jedoch, dass sie bei Arbeiter*innen auf überdurchschnittliche Zustimmung stoßen. Um zu erklären, wie die hohe Akzeptanz der völkischen Rechten unter Arbeiter*innen – auch gewerkschaftlich organisierten – zu erklären ist und ob es sich dabei gar um eine Arbeiterbewegung von rechts handelt, wird auf das Konzept…

Erfahren Sie mehr »

Jazzclub Jam Session mit den RT-Allstars

5. Februar · 20:30 - 22:30
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Die Hausband des Jazzclubs „In der Mitte“ in Reutlingen mit Werner Bystrich (tp), Andreas Rudolph (as), Guido Frangenberg (git), Karl-Heinz Wallner (b) und Dirk Milchraum (dr) gastiert in Tübingen. Let’s Jam! Eintritt frei!

Erfahren Sie mehr »

Roter Tresen: Die 4. Industrielle Revolution – Neue Technik, neue Wirtschaft, neue Arbeit?

11. Februar · 20:00 - 22:00
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Der technisch-wissenschaftliche Fortschritt hat ein großes Potential, das Leben der Menschen einfacher und besser zu machen. Doch - geht dies in einem System, das auf Profit und den wirtschaftlichen Sieg eines Landes über das andere ausgerichtet ist? Wer treibt die neuen Techniken voran? Wer gewinnt? Wer verliert? Vortrag und Diskussion Referent Stefan Kühner, Informatiker und Autor des Buchs „Neue Technik, neue Wirtschaft, neue Arbeit?" Eine Veranstaltung der Marx-Engels-Stiftung

Erfahren Sie mehr »

Florian Arbenz „Convergence Trio“

12. Februar · 20:30 - 22:30
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

„Convergence Trio“ ist ein Gipfeltreffen von drei international anerkannten Musikern, welche speziell mit ihren Projekten in der World Music und dem Crossover- Bereich immer wieder aufhorchen lassen. Der Schlagzeuger Florian Arbenz bildet zusammen mit dem englischen Vibraphonisten Jim Hart und dem Bassisten Heiri Känzig ein höchst attraktives Line-up. Alle drei sind ebenfalls in eigenen ambitionierten Projekten tätig: Arbenz hat sich mit seinem Piano-Trio VEIN der Musik von Maurice Ravel angenommen, Hart sorgt mit seinem World-Music-Projekt „Vula V­iel“ auf den großen…

Erfahren Sie mehr »

H (Ex Rythm Police)

14. Februar · 21:00 - 23:00
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

(Südeutsche Zeitung) „allesamt furios vertrippte, verzirpte und verklöppelte Nummern, die einen zwischen krautrockiger Repetition und elektronischer Frickelei auf gekonnte Weise in die Trance schicken." (taz) Unglaublich seltsames Bayern. - „Vielfalt des Münchner Undergrounds.” (Kulturforum) „massiv anregenden Flow von internationalem Dub-Experiment-Format.” H Eine Wetterstation produziert Musik: Alle Antennen ausgefahren, gehen Baro- und Thermometer auf Peilung. Ein Mobile aus Klangrohren klimpert ein modales Hard-Bop-Pattern im Windkanal, im Dialog mit einem röhrenden Käuzchenruf und rhythmisch aufschlagenden Hagelkörnern ...Was ist denn das für eine…

Erfahren Sie mehr »

Pauline Ruhe und Peter Wilhelm

15. Februar · 20:30
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Der Jazz an sich ist die klarste und schönste Form von Gefühlen. Wenn die Stimme von Ella, Julie oder Nina auf alten Schallplatten erklingt, fühlt man einfach den Schmerz und die Liebe, durch die die schönsten und intensivsten Songs aller Zeiten entstanden sind. Begleitet von Musikern, die verstanden haben, um was es geht. Die auf ihrem Instrument nichts als das Leben selbst spielen und zusammen mit den Stimmen der Sängerinnen Jazz- Standards performen, die niemand je wieder vergessen wird, der…

Erfahren Sie mehr »

Thun/Wertheimer/Abel: Grau in Gau – Ein bunter Abend! Entfällt!!!

18. Februar · 20:00 - 22:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 28. April 2020

Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Die Veranstaltung entfällt!!! Tasten, Texte, Tricks, Tiraden mit Helge Thun, Prof. Jürgen Wertheimer & Jochen ’Erich‘ Abel Treffen sich ein Musiker, ein komischer Dichter & Zauberer und ein emeritierter Professor zum gemütlichen Ausprobieren und fröhlichen Scheitern vor Publikum. Das gibt es nur in Tübingen, und nur im Club Voltaire. Neue Texte, noch nie vorgeführte Kartentricks, frisch komponierte Klavierstücke, unveröffentlichte Trickfilme, halb auswendig gelernte Stand-Up Nummern und abgelesene Erstlingswerke. Ein Werkstatt-Abend voller Weltpremieren! Eintritt: € 18,- / € 15,- erm. Kartenreservierungen…

Erfahren Sie mehr »

360 Grad unplugged „Was uns wichtig ist

21. Februar · 20:00 - 22:00
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

2 Gitarren, 1 Bass und eine bemerkenswerte Frauenstimme, das ist die Gruppe 360 Grad. Auf ganz eigene Art interpretieren die vier Musiker in ihrem neuen Programm ihre Lieblingstitel ungeschminkt und unplugged in einem einfühlsamen Wechsel von solistischen und mehrstimmigen Vocalparts. Dabei werden immer wieder Strophen ins Deutsche übersetzt oder eigene deutsche Texte hinzugefügt. Zwischen den Songs hört man Gedichte von Michael Ende, Konstantin Wecker und anderen. Es verbinden sich Vergangenheit mit Gegenwart, englische Songs mit deutscher Lyrik. Alt bekanntes wird…

Erfahren Sie mehr »

„Der Baum und seine Frau“

22. Februar · 19:30 - 21:30
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Seit alters her werden Bäume als göttlich verehrt. Der Baum steht für die dreifache Göttin: Die Wurzeln symbolisieren die Alte, die Todesgöttin; der Stamm - die Jungfrau, das Wachstum; die Krone mit ihren Früchten - die Mutter. Von Baumfeen, verzauberten Bäumen und übersinnlichen Kräften der Bäume erzählt Dorothea Auer aus Ulm. Margit Böse wird mit ihrer gleichermaßen intensiven wie einfühlsamen Musik die Übergänge zwischen den Baummärchen gestalten.

Erfahren Sie mehr »

Der Weise Panda – CD Release „Der Weise Panda“

26. Februar · 20:30 - 22:30
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Ihr denkt, ihr wisst, wie eine Jazzband klingt? Traut euch zu irren und lauscht dem Song. Von Herzen verspielt, Instinkten treu, pulsierender Ausdruck in Form von Musik. Eine Band ist ein Sound. Diese Band ist ein Tier. Zieht euch aus und tanzt. Der „Weise Panda“ kommt. Die Band um die Sängerin Maika Küster lässt sich am besten verstehen, wenn man intellektuellen Ballast über Bord wirft und sich von seinen Instinkten leiten lässt. Die Musik des „Weisen Panda“ fordert und berührt…

Erfahren Sie mehr »

Bandnacht

27. Februar · 19:00
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

20 Jahre Musikschule Jamclub Die BandNacht im Club Voltaire mit den Jamclub Bands BLACK DRUM / POP NIVEK / POP + ROCK FRAU WILHELM /  INSTRUMENTAL CHILL OUT POP CARAMEL PROJECT  / INDEPENDENT special guest: AL THREE AND THE ? / NEW ROCK aus Münsingen Die Bands der Tübinger Musikschule Jamclub sind bekannt für ihre Spielfreude und ihr hohes Niveau. In der schon legendären Bandnacht zeigen sie im coolsten Club der Stadt wieder ihr Können. Mit dabei sind zum ersten…

Erfahren Sie mehr »

Fee Badenius

28. Februar · 20:30 - 22:30
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Fee Badenius wandelt auch in ihrem neuen Programm zwischen den Welten, sowohl musikalisch, als auch textlich. Ihre Lieder pendeln zwischen Sehnsucht und Melancholie, zwischen Zartheit und Stärke, haben aber auch immer Bodenhaftung und intelligenten, hintersinnigen Witz. Dabei ist es vor allem der charmante Vortrag und die anschmiegsame Stimme, die bereits unzählige Zuschauer im ganzen deutschsprachigen Raum begeistert haben. Fee Badenius hält uns und sich selbst den Spiegel vor, zertrümmert ihn aber nicht, sondern malt mit einer ordentlichen Portion Optimismus ein…

Erfahren Sie mehr »

Tanznacht – Der Club tanzt!

29. Februar · 21:00 - 2:00
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Wie immer am letzten Samstag des Monats tanzt der Club Dieses Mal zu Mixed Music von DJane Kerstin Eintritt: € 6,-

Erfahren Sie mehr »

März 2020

Roter Tresen

3. März · 20:00 - 22:00
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

70 Jahre DDR – Ein früherer DDR-Kundschafter berichtet   „Wir müssen den Gegner zum Frieden zwingen – von alleine ist er dazu nicht bereit.“ Diese Worte hörte Dieter Feuerstein zwei Jahre vor seinem Abitur zum ersten Mal von seinem späteren Führungsoffizier und wurden zur Grundlage seiner Karriere als stellvertretender wehrpolitischer Sprecher der CDU in Hessen, als Systemingenieur in der westdeutschen Luft- und Raketenrüstung und schließlich sogar als Verantwortlicher für den materiellen Geheimschutz beim Kampfflugzeug Tornado, dem Eurofighter und der nuklearen…

Erfahren Sie mehr »

Jazzclub Jam Session mit Jörg Enz

4. März · 20:30 - 22:30
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Das Trio des Gitarristen Jörg Enz mit Andrey Tatarinets (b) und Ferenc Mehl (dr) eröffnet den Abend und lädt danach zum gemeinsamen Jammen. Eintritt frei!

Erfahren Sie mehr »

XF Citizen Lab – Politische Partizipation neu denken!

5. März · 19:00 - 22:00
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Nach sieben Jahren Expertenforum Bürgerbeteiligung (XF) will PolitAktiv neue Wege gehen. Unter dem Motto „Wir denken die politische Partizipation der Zukunft“ wollen wir die Debatte um Theorie und Praxis von Bürgerbeteiligung und politischer Partizipation neu ausrichten und sie gemeinsam mit ihren wichtigsten Akteuren führen: Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern! Zusammen mit unserem Mitveranstalter, dem Club Voltaire, laden wir Sie herzlich zum Auftakt unserer Veranstaltungsreihe am 05.03.2020 ein. Lassen Sie uns gemeinsam etwas wagen, was es so in Tübingen und Umgebung…

Erfahren Sie mehr »

Maik Krahl Quartett – CD Relase „Decidophobia“

11. März · 20:30 - 22:30
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

„Decidophobia“ – also Angst vor Entscheidungen – hat der junge, in Köln lebende Trompeter Maik Krahl  überhaupt nicht, hat seine Band doch gerade ihr Debütalbum veröffentlicht, und er selbst hat trotz seiner jungen Jahre bereits eine beachtliche Karriere gemacht als Jazz-Trompeter mit Masterstudium und Stationen im Bundesjazzorchester sowie auf zahlreichen Tourneen als Leader und Sideman. Bei der Musik des Quartetts kommen Freunde von traditionellem Jazz genauso auf ihre Kosten wie all jene, die es etwas experimenteller mögen. Stets bleibt Maik…

Erfahren Sie mehr »

Bastian Bandt

14. März · 20:30 - 22:30
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Erlebt den wunderbaren Bastian Bandt bei einem seiner nur zwei Konzerte in Süddeutschland hautnah und in Wohnzimmeratmosphäre. Im Club Voltaire präsentiert er unter anderem auch schon Stücke von seinem neuen, noch unveröffentlichten Album! Bastian Bandt ist ein Liedermacher, der mit seiner Strahlkraft und Bühnenpräsenz in der Szene seinesgleichen sucht. Seine Melodien leicht und melodisch, seine Text tief und kantig. Und genauso trägt er sie auch vor. Melancholie und Lebensfreude liegen bei ihm so nah nebeneinander, dass sie ineinander fließen. Er…

Erfahren Sie mehr »

„Der Schnee von gestern ist die Sintflut von heute. Die Einheit – eine Abrechnung“ – Veranstaltung entfällt!

17. März · 20:00
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

ABGESAGT WEGEN CORONA!!   Vortrag - Diskussion Was hat die "Wende", die «friedliche Revolution» den Menschen in Ost und West gebracht? Viele Annehmlichkeiten, sicher, so Daniela Dahn, aber revolutioniert wurde nichts. Die innere Spaltung setzt sich fort. Nach dreißig Jahren Vereinigung ist die innere Spaltung zwischen Ost und West so tief wie eh und je; und es haben sich sogar neue Klüfte aufgetan, die das Gemeinwesen erschüttern. Daniela Dahn zieht mit "Der Schnee von gestern ist die Sintflut von heute"…

Erfahren Sie mehr »

Anders essen – Das Experiment

19. März · 20:00 - 21:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 10. Juli 2020

Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Ein Film von Kurt Langbein und Andrea Ernst Unsere Art zu essen belastet das Klima. Doch wie groß ist die CO2-Last tatsächlich und stimmt die Behauptung, dass unsere Rinder eigentlich auf den Feldern der Sojabauern in Brasilien stehen? Wissenschaftlern ist es erstmals in Europa gelungen zu berechnen, welche Fläche für unsere Ernährungsgewohnheiten tatsächlich benötigt wird. Das Ergebnis: Jede/r von uns braucht fürs Essen ein Feld in der Größe von 4.400 Quadratmetern – ein kleines Fußballfeld. Zwei Drittel dieses Feldes stehen…

Erfahren Sie mehr »

Duo Aljama – Veranstaltung entfällt!

20. März · 20:00 - 22:00
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Musik der Sepharden Juden, hebräische & jiddische Lieder Der aus Israel stammende, in der sephardischen Kultur aufgewachsene Musiker Chaim Kapuja (Gesang, Gitarre, Perkussion) und die Musikerin Sigune Lauffer (Cello, Perkussion) präsentieren eine Auswahl von Liedern und Kompositionen der Sepharden (spanischen Juden), hebräische und jiddische Lieder. Eine kulturgeschichtliche Reise durch fünf Jahrhunderte, auf der sich jüdische, romanische und orientalische Elemente authentisch und virtuos verbinden. Vorverkauf: 12 €  Abendkasse: 15 € Vorverkauf bei Der faire Kaufladen, Marktgasse 12, 72070 Tübingen

Erfahren Sie mehr »

Kuckuckskind – Veranstaltung entfällt – wird nachgeholt!

21. März · 20:30 - 22:30
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

"Das ornithologische Quintett Kuckuckskind vertont mit einer Prise Selbstironie und Humor die Kleinigkeiten und absurden Momente, die das Leben lebenswert machen. Mal nachdenklich, mal aus dem Bauch heraus, doch stets charmant und voller Herz, handeln die Songs von Großen im Kleinen, vom Suchen und Finden, vom Fliegen und Federn lassen. Die fünf schrägen Vögel vereinen dabei ihre vielschichtigen musikalischen Hintergründe zu einem eigenständigen Klang jenseits stilistischer Grenzen und Schubladen. Kuckuckskind sind Michael Wenzler (Gesang & Rhythmusgitarre), Thomas Müller (E-Bass), Johannes…

Erfahren Sie mehr »

Silvan Joray Trio, CD-Relase „Cluster“ – Veranstaltung entfällt!

25. März · 20:30 - 22:30
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

ABGESAGT WEGEN CORONA!!   Man nehme drei junge Jazzmusiker, eine geballte Ladung Musikalität, eine große Portion Spielfreude und eine Prise Humor. Daraus ergibt sich der melodische Jazz des Silvan Joray Trios, der einerseits von den perfekt aufeinander eingespielten Musikern und andererseits von den eingängigen und fantasievollen Kompositionen des Bandleaders lebt. Das Trio lädt mit Elan und Witz auf eine musikalische Entdeckungsreise ein, deren Etappen mit spielerischer Interaktion, verträumten Melodien und beflügelnden Rhythmen gespickt sind. Mit „Cluster“ legt das Silvan Joray…

Erfahren Sie mehr »

Karl Neukauf – Veranstaltung entfällt!

27. März · 20:30 - 22:30
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Wer seine Stimme einmal hört, vergisst sie nicht mehr: warm und rau, politisch und lakonisch. Karl Neukauf ist Liederschreiber aus Berlin, einer, der in den Kellerkneipen, von denen er singt, noch selbst getrunken hat. "Hinter Geranien und Gardinen" heißt seine vierte Platte, ein Album voll schräger und rührender Geschichten, eingesammelt in den langen Nächten der Hauptstadt und in der Peripherie der Republik. Es erzählt vom Lieben und Vermissen, vom Aufbrechen und Nachhausekommen, von alten Freunden und alten Damen, von Typen,…

Erfahren Sie mehr »

Tanznacht – Der Club tanzt! – Veranstaltung entfällt!

28. März · 21:00 - 3:00
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Die Disco im Club Voltaire mit DJ Loff. Der Club tanzt zu Soul, Funk, Jazz, Electronic. Eintritt: € 6,-

Erfahren Sie mehr »

April 2020

Jazzclub Jam Session – mit Marcus Halver – Veranstaltung entfällt!

1. April · 20:30 - 22:30
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

ABGESAGT WEGEN CORONA!!   Der Tübinger Gitarrist und sein Trio mit Arpi Ketterl (b) und Chris Barchet (dr) eröffnen die Session und laden danach ein zum gemeinsamen Jammen. Eintritt frei!

Erfahren Sie mehr »

Kaamos Kosmos – Veranstaltung entfällt! Wird evtl. nachgeholt

2. April · 20:00
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

DIE VERANSTALTUNG MUSS AUS VERSCHIEDENEN GRÜNDEN RUND UM DIE VIRUSEPIDEMIE ABGESAGT WERDEN. Eventuell gibt es einen Ersatztermin im Oktober.   Gedichte und Improvisationen aus dem Herzland des Lichts und der Dunkelheit Dorothea Grünzweigs musikalische Lyrik, wortschöpferisch, angereichert mit finnischen Wörtern und einzigarten Bildern zu nordischer Natur, Kultur und Seelenwelten, wird geweitet zu mehrschichtigen durch Looptechnik geschaffenen Klangräumen in Laura Kokkos ausdrucksstarken, suggestiven Improvisationen auf der Geige. Dorothea Grünzweig lebte und studierte um die zehn Jahre lang in Tübingen. Mittlerweile -…

Erfahren Sie mehr »

Die Tübingen Altstadt als denkmalgeschützte Gesamtanlage – Veranstaltung entfällt!

7. April · 20:15
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

ABGESAGT WEGEN CORONA!!   Referenten: Wolfgang Thiem und Ulrike Roggenbuck-Azad vom Landesamt für Denkmalpflege Seit November letzten Jahres ist die Tübinger Altstadt als Gesamtanlage geschützt. Ein lange gehegtes Projekt wird damit endlich Realität. Doch was bedeutet die Satzung in der Praxis? Was ändert sich für die Verwaltung, was für den Bürger? Anhand von Erfahrungen aus anderen Städten mit Gesamtanlagenschutz sollen diese Möglichkeiten erörtert werden.  Und eine wichtige Frage als Übergang zur Diskussion: Was kann die Ortsgruppe des Schwäbischen Heimatbundes dazu…

Erfahren Sie mehr »

Bastian Brugger Quartett „BBQ“ – Veranstaltung entfällt!

8. April · 20:30 - 22:30
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

ABGESAGT WEGEN CORONA!!   Reibungswärme gärt am längsten: „Barbecue“ steht für Genuss und für eine gute Zeit mit Freunden. Wenn die vier Grillmeister von „BBQ“ auf die Bühne steigen, wird nicht nur kräftig eingeheizt und angestoßen. Es wird vor allem gegroovt! Für sein Stuttgarter Quartett „BBQ“ hat sich Bastian Brugger drei Mitmusiker ausgesucht, die ganz unterschiedliche Einflüsse und Spielroutinen mitbringen. Auf der Bühne fusionieren die Geschmäcker und Gedanken, die Ideale und Ideen zu einem knisternden Ganzen, einer unbedingt eigenen Ästhetik:…

Erfahren Sie mehr »

DieVagari – Veranstaltung entfällt! Wird nachgeholt

17. April · 20:30 - 22:30
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

DieVagari begann als Straßenmusikband und spielt World Fusion und traditionelle Folk Musik aus verschiedenen Kulturen der Welt. Die Band steht für die verbindende Kraft der Musik, die keine Grenzen kennt. DieVagari (re-)interpretiert traditionelle Folk Musik aus verschiedenen Kulturen und hat zunehmend Eigenkompositionen in verschiedenen Stilrichtungen im Repertoire. Der Klang der Band wird einerseits durch die diverse und akustische Instrumentierung bestehend aus Akkordeon, Bouzouki, Klarinette, Kontrabass, Gitarre, Perkussion und Violine bestimmt und ist andererseits beeinflusst durch die unterschiedlichen Prägung der MusikerInnen…

Erfahren Sie mehr »

Tanznacht – Der Club tanzt! Entfällt!!!

25. April · 21:00 - 2:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 21:00 Uhr am 25. April 2020

Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Die Veranstaltung entfällt!!! Die Disco im Club Voltaire mit DJ Loff. Der Club tanzt zu Soul, Funk, Jazz, Electronic. Eintritt: € 6,-

Erfahren Sie mehr »

Thun/Wertheimer/Abel: Grau in Gau – Ein bunter Abend! Entfällt!!!

28. April · 20:00 - 22:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 28. April 2020

Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Die Veranstaltung entfällt!!! Tasten, Texte, Tricks, Tiraden mit Helge Thun, Prof. Jürgen Wertheimer & Jochen ’Erich‘ Abel Treffen sich ein Musiker, ein komischer Dichter & Zauberer und ein emeritierter Professor zum gemütlichen Ausprobieren und fröhlichen Scheitern vor Publikum. Das gibt es nur in Tübingen, und nur im Club Voltaire. Neue Texte, noch nie vorgeführte Kartentricks, frisch komponierte Klavierstücke, unveröffentlichte Trickfilme, halb auswendig gelernte Stand-Up Nummern und abgelesene Erstlingswerke. Ein Werkstatt-Abend voller Weltpremieren! Eintritt: € 18,- / € 15,- erm. Kartenreservierungen…

Erfahren Sie mehr »

Tamara Lukasheva Quartett „Homebridge“ – Entfällt!!!

29. April · 20:30 - 22:30
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Die Veranstaltung entfällt!!! Tamara Lukasheva gilt über ihre Generation hinaus als eine der herausragenden Stimmen im europäischen Jazz. Ihr ungewöhnlich flexibler Ausdruck beeindruckt nicht nur ein Jazz-affines Publikum. Ihre Musik ist eigenständig und variabel, im Spannungsfeld von starken Melodien, osteuropäischen Einflüssen und dynamischer Improvisation. Ihr Quartett erhielt seit seinem Debüt „Patchwork Of Time“ 2014 viel Lob von Medien und Publikum, 2017 wurden sie mit dem Neuen Deutschen Jazz-Preis in beiden Kategorien (Band und Solistin) ausgezeichnet. Auf ihrer Tour präsentiert Tamara…

Erfahren Sie mehr »

Mai 2020

Unterm Sternenhimmel – Filmabend im Club Voltaire – Entfällt!!!

7. Mai · 20:00 - 22:00
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Der Film erzählt eine Migrations- und Dreiecksgeschichte besonderer Art. Die junge Sophie hat Dakar verlassen, um mit ihrem Mann Abdoulaye in Turin zu leben. Doch als sie in Turin ankommt, erlebt sie eine böse Überraschung: Abdoulaye ist verschwunden! Obwohl der Film die negativen Seiten, die mit dem Thema Migration verbunden sind, nicht auslässt, zeichnet er sich doch durch eine Leichtigkeit der Erzählung aus, die aus unverhofften Begegnungen während des Suchens entstehen. Eintritt frei

Erfahren Sie mehr »

Die kleine Galerie im Club

15. Mai · 15:00 - 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 16. Mai 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 17. Mai 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 21. Mai 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 22. Mai 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 23. Mai 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 24. Mai 2020

Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Bilder von Ingrid Swoboda zum Thema „Unerwartet?“    Ingrid Swoboda zeigt ihre Werke seit 1992 bei Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen, sie ist seit 1994 Mitglied der GEDOK Reutlingen und hat seit 1995  ihr Atelier in der Alten Spinnerei  Wannweil. Techniken: Malerei, vorwiegend Acryl auf Papier und Leinwand, Mischtechniken, Collage, Fotographie, Illustration. „Kunst ist für mich eine Möglichkeit das Unsagbare, das noch nicht bewusst Gesehene zu vermitteln, bewegt sich zwischen Innen und Außen. Meine aktuellen Themen sind Bilder, die den Aufruhr und…

Erfahren Sie mehr »

Die kleine Galerie im Club

16. Mai · 15:00 - 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 16. Mai 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 17. Mai 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 21. Mai 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 22. Mai 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 23. Mai 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 24. Mai 2020

Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Bilder von Ingrid Swoboda zum Thema „Unerwartet?“    Ingrid Swoboda zeigt ihre Werke seit 1992 bei Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen, sie ist seit 1994 Mitglied der GEDOK Reutlingen und hat seit 1995  ihr Atelier in der Alten Spinnerei  Wannweil. Techniken: Malerei, vorwiegend Acryl auf Papier und Leinwand, Mischtechniken, Collage, Fotographie, Illustration. „Kunst ist für mich eine Möglichkeit das Unsagbare, das noch nicht bewusst Gesehene zu vermitteln, bewegt sich zwischen Innen und Außen. Meine aktuellen Themen sind Bilder, die den Aufruhr und…

Erfahren Sie mehr »

Die kleine Galerie im Club

17. Mai · 15:00 - 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 16. Mai 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 17. Mai 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 21. Mai 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 22. Mai 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 23. Mai 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 24. Mai 2020

Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Bilder von Ingrid Swoboda zum Thema „Unerwartet?“    Ingrid Swoboda zeigt ihre Werke seit 1992 bei Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen, sie ist seit 1994 Mitglied der GEDOK Reutlingen und hat seit 1995  ihr Atelier in der Alten Spinnerei  Wannweil. Techniken: Malerei, vorwiegend Acryl auf Papier und Leinwand, Mischtechniken, Collage, Fotographie, Illustration. „Kunst ist für mich eine Möglichkeit das Unsagbare, das noch nicht bewusst Gesehene zu vermitteln, bewegt sich zwischen Innen und Außen. Meine aktuellen Themen sind Bilder, die den Aufruhr und…

Erfahren Sie mehr »

Die kleine Galerie im Club

21. Mai · 15:00 - 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 16. Mai 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 17. Mai 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 21. Mai 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 22. Mai 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 23. Mai 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 24. Mai 2020

Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Bilder von Ingrid Swoboda zum Thema „Unerwartet?“    Ingrid Swoboda zeigt ihre Werke seit 1992 bei Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen, sie ist seit 1994 Mitglied der GEDOK Reutlingen und hat seit 1995  ihr Atelier in der Alten Spinnerei  Wannweil. Techniken: Malerei, vorwiegend Acryl auf Papier und Leinwand, Mischtechniken, Collage, Fotographie, Illustration. „Kunst ist für mich eine Möglichkeit das Unsagbare, das noch nicht bewusst Gesehene zu vermitteln, bewegt sich zwischen Innen und Außen. Meine aktuellen Themen sind Bilder, die den Aufruhr und…

Erfahren Sie mehr »

Die kleine Galerie im Club

22. Mai · 15:00 - 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 16. Mai 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 17. Mai 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 21. Mai 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 22. Mai 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 23. Mai 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 24. Mai 2020

Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Bilder von Ingrid Swoboda zum Thema „Unerwartet?“    Ingrid Swoboda zeigt ihre Werke seit 1992 bei Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen, sie ist seit 1994 Mitglied der GEDOK Reutlingen und hat seit 1995  ihr Atelier in der Alten Spinnerei  Wannweil. Techniken: Malerei, vorwiegend Acryl auf Papier und Leinwand, Mischtechniken, Collage, Fotographie, Illustration. „Kunst ist für mich eine Möglichkeit das Unsagbare, das noch nicht bewusst Gesehene zu vermitteln, bewegt sich zwischen Innen und Außen. Meine aktuellen Themen sind Bilder, die den Aufruhr und…

Erfahren Sie mehr »

Die kleine Galerie im Club

23. Mai · 15:00 - 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 16. Mai 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 17. Mai 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 21. Mai 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 22. Mai 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 23. Mai 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 24. Mai 2020

Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Bilder von Ingrid Swoboda zum Thema „Unerwartet?“    Ingrid Swoboda zeigt ihre Werke seit 1992 bei Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen, sie ist seit 1994 Mitglied der GEDOK Reutlingen und hat seit 1995  ihr Atelier in der Alten Spinnerei  Wannweil. Techniken: Malerei, vorwiegend Acryl auf Papier und Leinwand, Mischtechniken, Collage, Fotographie, Illustration. „Kunst ist für mich eine Möglichkeit das Unsagbare, das noch nicht bewusst Gesehene zu vermitteln, bewegt sich zwischen Innen und Außen. Meine aktuellen Themen sind Bilder, die den Aufruhr und…

Erfahren Sie mehr »

Die kleine Galerie im Club

24. Mai · 15:00 - 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 16. Mai 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 17. Mai 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 21. Mai 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 22. Mai 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 23. Mai 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 24. Mai 2020

Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Bilder von Ingrid Swoboda zum Thema „Unerwartet?“    Ingrid Swoboda zeigt ihre Werke seit 1992 bei Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen, sie ist seit 1994 Mitglied der GEDOK Reutlingen und hat seit 1995  ihr Atelier in der Alten Spinnerei  Wannweil. Techniken: Malerei, vorwiegend Acryl auf Papier und Leinwand, Mischtechniken, Collage, Fotographie, Illustration. „Kunst ist für mich eine Möglichkeit das Unsagbare, das noch nicht bewusst Gesehene zu vermitteln, bewegt sich zwischen Innen und Außen. Meine aktuellen Themen sind Bilder, die den Aufruhr und…

Erfahren Sie mehr »

Die kleine Galerie im Club

29. Mai · 15:00 - 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 30. Mai 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 31. Mai 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 5. Juni 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 6. Juni 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 7. Juni 2020

Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Anja Gienger - Malerei "Abstrakte Bilder erschaffen sich selbst…aus der subjektiven Erinnerung des Vergangenen, der eigenen Vision des Kommenden. Die Relativität der Zeit begleitet meine Arbeiten seit vielen Jahren. Der Moment, der Augenblick, der erwächst aus gelebter Vergangenheit und erdachter oder erträumter Zukunft,- oder, – jenseits von Zeit ist. Jenseits von Worten oder analytischer Auswertung ist die Malerei für mich, ähnlich wie das Tanzen, ein Medium viele non- verbale Ebenen des Seins sichtbar zu machen. Impulse mit Farben, Formen und…

Erfahren Sie mehr »

Die kleine Galerie im Club

30. Mai · 15:00 - 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 30. Mai 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 31. Mai 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 5. Juni 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 6. Juni 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 7. Juni 2020

Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Anja Gienger - Malerei "Abstrakte Bilder erschaffen sich selbst…aus der subjektiven Erinnerung des Vergangenen, der eigenen Vision des Kommenden. Die Relativität der Zeit begleitet meine Arbeiten seit vielen Jahren. Der Moment, der Augenblick, der erwächst aus gelebter Vergangenheit und erdachter oder erträumter Zukunft,- oder, – jenseits von Zeit ist. Jenseits von Worten oder analytischer Auswertung ist die Malerei für mich, ähnlich wie das Tanzen, ein Medium viele non- verbale Ebenen des Seins sichtbar zu machen. Impulse mit Farben, Formen und…

Erfahren Sie mehr »

Die kleine Galerie im Club

31. Mai · 15:00 - 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 30. Mai 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 31. Mai 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 5. Juni 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 6. Juni 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 7. Juni 2020

Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Anja Gienger - Malerei "Abstrakte Bilder erschaffen sich selbst…aus der subjektiven Erinnerung des Vergangenen, der eigenen Vision des Kommenden. Die Relativität der Zeit begleitet meine Arbeiten seit vielen Jahren. Der Moment, der Augenblick, der erwächst aus gelebter Vergangenheit und erdachter oder erträumter Zukunft,- oder, – jenseits von Zeit ist. Jenseits von Worten oder analytischer Auswertung ist die Malerei für mich, ähnlich wie das Tanzen, ein Medium viele non- verbale Ebenen des Seins sichtbar zu machen. Impulse mit Farben, Formen und…

Erfahren Sie mehr »

Juni 2020

Die kleine Galerie im Club

5. Juni · 15:00 - 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 30. Mai 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 31. Mai 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 5. Juni 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 6. Juni 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 7. Juni 2020

Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Anja Gienger - Malerei "Abstrakte Bilder erschaffen sich selbst…aus der subjektiven Erinnerung des Vergangenen, der eigenen Vision des Kommenden. Die Relativität der Zeit begleitet meine Arbeiten seit vielen Jahren. Der Moment, der Augenblick, der erwächst aus gelebter Vergangenheit und erdachter oder erträumter Zukunft,- oder, – jenseits von Zeit ist. Jenseits von Worten oder analytischer Auswertung ist die Malerei für mich, ähnlich wie das Tanzen, ein Medium viele non- verbale Ebenen des Seins sichtbar zu machen. Impulse mit Farben, Formen und…

Erfahren Sie mehr »

Die kleine Galerie im Club

6. Juni · 15:00 - 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 30. Mai 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 31. Mai 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 5. Juni 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 6. Juni 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 7. Juni 2020

Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Anja Gienger - Malerei "Abstrakte Bilder erschaffen sich selbst…aus der subjektiven Erinnerung des Vergangenen, der eigenen Vision des Kommenden. Die Relativität der Zeit begleitet meine Arbeiten seit vielen Jahren. Der Moment, der Augenblick, der erwächst aus gelebter Vergangenheit und erdachter oder erträumter Zukunft,- oder, – jenseits von Zeit ist. Jenseits von Worten oder analytischer Auswertung ist die Malerei für mich, ähnlich wie das Tanzen, ein Medium viele non- verbale Ebenen des Seins sichtbar zu machen. Impulse mit Farben, Formen und…

Erfahren Sie mehr »

Die kleine Galerie im Club

7. Juni · 15:00 - 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 30. Mai 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 31. Mai 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 5. Juni 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 6. Juni 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 7. Juni 2020

Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Anja Gienger - Malerei "Abstrakte Bilder erschaffen sich selbst…aus der subjektiven Erinnerung des Vergangenen, der eigenen Vision des Kommenden. Die Relativität der Zeit begleitet meine Arbeiten seit vielen Jahren. Der Moment, der Augenblick, der erwächst aus gelebter Vergangenheit und erdachter oder erträumter Zukunft,- oder, – jenseits von Zeit ist. Jenseits von Worten oder analytischer Auswertung ist die Malerei für mich, ähnlich wie das Tanzen, ein Medium viele non- verbale Ebenen des Seins sichtbar zu machen. Impulse mit Farben, Formen und…

Erfahren Sie mehr »

Die Kleine Galerie im Club

11. Juni · 15:00 - 18:00
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Jürgen Suhr -  Fotografie Jürgen Suhr ist 1962 in Tübingen geboren, absolvierte von 1982 – 84 eine Schreinerlehre und von 1986 – 95 sein Studium der Architektur in Stuttgart. Seit 1996 arbeitet er als selbstständiger Schreiner in Tübingen. "Ich habe schon immer gerne Dinge mit meinen Händen geschaffen, Neues kreiert. Über meinen Beruf mit Holz hinaus habe ich vor ein paar Jahren begonnen, mich, anfangs noch mit einer einfachen Digitalkamera, in die Natur zu schlagen und dort herum zu forschen.…

Erfahren Sie mehr »

Die kleine Galerie im Club

12. Juni · 15:00 - 18:00
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Jürgen Suhr -  Fotografie Jürgen Suhr ist 1962 in Tübingen geboren, absolvierte von 1982 – 84 eine Schreinerlehre und von 1986 – 95 sein Studium der Architektur in Stuttgart. Seit 1996 arbeitet er als selbstständiger Schreiner in Tübingen. "Ich habe schon immer gerne Dinge mit meinen Händen geschaffen, Neues kreiert. Über meinen Beruf mit Holz hinaus habe ich vor ein paar Jahren begonnen, mich, anfangs noch mit einer einfachen Digitalkamera, in die Natur zu schlagen und dort herum zu forschen.…

Erfahren Sie mehr »

Die kleine Galerie im Club

13. Juni · 15:00 - 18:00
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Jürgen Suhr -  Fotografie Jürgen Suhr ist 1962 in Tübingen geboren, absolvierte von 1982 – 84 eine Schreinerlehre und von 1986 – 95 sein Studium der Architektur in Stuttgart. Seit 1996 arbeitet er als selbstständiger Schreiner in Tübingen. "Ich habe schon immer gerne Dinge mit meinen Händen geschaffen, Neues kreiert. Über meinen Beruf mit Holz hinaus habe ich vor ein paar Jahren begonnen, mich, anfangs noch mit einer einfachen Digitalkamera, in die Natur zu schlagen und dort herum zu forschen.…

Erfahren Sie mehr »

Die kleine Galerie im Club

18. Juni · 17:00 - 20:00
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Jürgen Suhr -  Fotografie Jürgen Suhr ist 1962 in Tübingen geboren, absolvierte von 1982 – 84 eine Schreinerlehre und von 1986 – 95 sein Studium der Architektur in Stuttgart. Seit 1996 arbeitet er als selbstständiger Schreiner in Tübingen. "Ich habe schon immer gerne Dinge mit meinen Händen geschaffen, Neues kreiert. Über meinen Beruf mit Holz hinaus habe ich vor ein paar Jahren begonnen, mich, anfangs noch mit einer einfachen Digitalkamera, in die Natur zu schlagen und dort herum zu forschen.…

Erfahren Sie mehr »

Die kleine Galerie im Club

19. Juni · 15:00 - 18:00
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Jürgen Suhr -  Fotografie Jürgen Suhr ist 1962 in Tübingen geboren, absolvierte von 1982 – 84 eine Schreinerlehre und von 1986 – 95 sein Studium der Architektur in Stuttgart. Seit 1996 arbeitet er als selbstständiger Schreiner in Tübingen. "Ich habe schon immer gerne Dinge mit meinen Händen geschaffen, Neues kreiert. Über meinen Beruf mit Holz hinaus habe ich vor ein paar Jahren begonnen, mich, anfangs noch mit einer einfachen Digitalkamera, in die Natur zu schlagen und dort herum zu forschen.…

Erfahren Sie mehr »

Die kleine Galerie im Club

20. Juni · 15:00 - 18:00
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Jürgen Suhr -  Fotografie Jürgen Suhr ist 1962 in Tübingen geboren, absolvierte von 1982 – 84 eine Schreinerlehre und von 1986 – 95 sein Studium der Architektur in Stuttgart. Seit 1996 arbeitet er als selbstständiger Schreiner in Tübingen. "Ich habe schon immer gerne Dinge mit meinen Händen geschaffen, Neues kreiert. Über meinen Beruf mit Holz hinaus habe ich vor ein paar Jahren begonnen, mich, anfangs noch mit einer einfachen Digitalkamera, in die Natur zu schlagen und dort herum zu forschen.…

Erfahren Sie mehr »

Die kleine Galerie im Club

21. Juni · 15:00 - 18:00
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Jürgen Suhr -  Fotografie Jürgen Suhr ist 1962 in Tübingen geboren, absolvierte von 1982 – 84 eine Schreinerlehre und von 1986 – 95 sein Studium der Architektur in Stuttgart. Seit 1996 arbeitet er als selbstständiger Schreiner in Tübingen. "Ich habe schon immer gerne Dinge mit meinen Händen geschaffen, Neues kreiert. Über meinen Beruf mit Holz hinaus habe ich vor ein paar Jahren begonnen, mich, anfangs noch mit einer einfachen Digitalkamera, in die Natur zu schlagen und dort herum zu forschen.…

Erfahren Sie mehr »

Die kleine Galerie im Club – Bilder von Armin Baumgärtner

25. Juni · 17:00 - 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 15:00 Uhr beginnt und bis zum 28. Juni 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 3. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 4. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 5. Juli 2020

Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Armin Baumgärtner, Jahrgang 1963, lebt in Albstadt. Er erlernte in jungen Jahren das Maler- und Lackiererhandwerk, das ihm ein wichtiges Standbein war, um sein Leben als Maler und Musiker und Vater zweier Töchter zu bestreiten. Als Teenager stark von Musik angezogen (erste Instrumente Saxofon, Schlagzeug), begann er ab 1980 großformatig zu malen. Inspiriert von Expressionisten und verschiedenen Malern der Moderne in Strich und Farbe, fand er früh zu seiner großen Leidenschaft - dem Porträt. "Ausdrucksstarke Gesichter faszinieren mich, mir gefällt…

Erfahren Sie mehr »

Die kleine Galerie im Club – Bilder von Armin Baumgärtner

26. Juni · 15:00 - 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 15:00 Uhr beginnt und bis zum 28. Juni 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 3. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 4. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 5. Juli 2020

Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Armin Baumgärtner, Jahrgang 1963, lebt in Albstadt. Er erlernte in jungen Jahren das Maler- und Lackiererhandwerk, das ihm ein wichtiges Standbein war, um sein Leben als Maler und Musiker und Vater zweier Töchter zu bestreiten. Als Teenager stark von Musik angezogen (erste Instrumente Saxofon, Schlagzeug), begann er ab 1980 großformatig zu malen. Inspiriert von Expressionisten und verschiedenen Malern der Moderne in Strich und Farbe, fand er früh zu seiner großen Leidenschaft - dem Porträt. "Ausdrucksstarke Gesichter faszinieren mich, mir gefällt…

Erfahren Sie mehr »

Die kleine Galerie im Club – Bilder von Armin Baumgärtner

27. Juni · 15:00 - 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 15:00 Uhr beginnt und bis zum 28. Juni 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 3. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 4. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 5. Juli 2020

Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Armin Baumgärtner, Jahrgang 1963, lebt in Albstadt. Er erlernte in jungen Jahren das Maler- und Lackiererhandwerk, das ihm ein wichtiges Standbein war, um sein Leben als Maler und Musiker und Vater zweier Töchter zu bestreiten. Als Teenager stark von Musik angezogen (erste Instrumente Saxofon, Schlagzeug), begann er ab 1980 großformatig zu malen. Inspiriert von Expressionisten und verschiedenen Malern der Moderne in Strich und Farbe, fand er früh zu seiner großen Leidenschaft - dem Porträt. "Ausdrucksstarke Gesichter faszinieren mich, mir gefällt…

Erfahren Sie mehr »

Die kleine Galerie im Club – Bilder von Armin Baumgärtner

28. Juni · 15:00 - 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 15:00 Uhr beginnt und bis zum 28. Juni 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 3. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 4. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 5. Juli 2020

Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Armin Baumgärtner, Jahrgang 1963, lebt in Albstadt. Er erlernte in jungen Jahren das Maler- und Lackiererhandwerk, das ihm ein wichtiges Standbein war, um sein Leben als Maler und Musiker und Vater zweier Töchter zu bestreiten. Als Teenager stark von Musik angezogen (erste Instrumente Saxofon, Schlagzeug), begann er ab 1980 großformatig zu malen. Inspiriert von Expressionisten und verschiedenen Malern der Moderne in Strich und Farbe, fand er früh zu seiner großen Leidenschaft - dem Porträt. "Ausdrucksstarke Gesichter faszinieren mich, mir gefällt…

Erfahren Sie mehr »

Juli 2020

Hölderlin – bei uns, ganz nah …

2. Juli · 20:00 - 21:00
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Friedrich Hölderlin wurde vor 250 Jahren in eine Welt voller Um- und Aufbrüche hinein geboren. Auch er selbst war wohl sein Leben lang auf einer Suche, nach einer besseren Welt, nach sich selbst, nach einem erfüllten Leben. Seine Gedanken sind deshalb oft schwer nachvollziehbar, nicht immer leicht zu verstehen. Die Bücherwelt ist voll von Untersuchungen dazu. Wir möchten ihm in diesem Programm näher kommen, in vielen seiner Facetten. Das geschieht zwar live hier im Club Voltaire, allerdings Corona geschuldet noch…

Erfahren Sie mehr »

Die kleine Galerie im Club – Bilder von Armin Baumgärtner

3. Juli · 15:00 - 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 15:00 Uhr beginnt und bis zum 28. Juni 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 3. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 4. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 5. Juli 2020

Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Armin Baumgärtner, Jahrgang 1963, lebt in Albstadt. Er erlernte in jungen Jahren das Maler- und Lackiererhandwerk, das ihm ein wichtiges Standbein war, um sein Leben als Maler und Musiker und Vater zweier Töchter zu bestreiten. Als Teenager stark von Musik angezogen (erste Instrumente Saxofon, Schlagzeug), begann er ab 1980 großformatig zu malen. Inspiriert von Expressionisten und verschiedenen Malern der Moderne in Strich und Farbe, fand er früh zu seiner großen Leidenschaft - dem Porträt. "Ausdrucksstarke Gesichter faszinieren mich, mir gefällt…

Erfahren Sie mehr »

Die kleine Galerie im Club – Bilder von Armin Baumgärtner

4. Juli · 15:00 - 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 15:00 Uhr beginnt und bis zum 28. Juni 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 3. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 4. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 5. Juli 2020

Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Armin Baumgärtner, Jahrgang 1963, lebt in Albstadt. Er erlernte in jungen Jahren das Maler- und Lackiererhandwerk, das ihm ein wichtiges Standbein war, um sein Leben als Maler und Musiker und Vater zweier Töchter zu bestreiten. Als Teenager stark von Musik angezogen (erste Instrumente Saxofon, Schlagzeug), begann er ab 1980 großformatig zu malen. Inspiriert von Expressionisten und verschiedenen Malern der Moderne in Strich und Farbe, fand er früh zu seiner großen Leidenschaft - dem Porträt. "Ausdrucksstarke Gesichter faszinieren mich, mir gefällt…

Erfahren Sie mehr »

Die kleine Galerie im Club – Bilder von Armin Baumgärtner

5. Juli · 15:00 - 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 15:00 Uhr beginnt und bis zum 28. Juni 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 3. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 4. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 5. Juli 2020

Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Armin Baumgärtner, Jahrgang 1963, lebt in Albstadt. Er erlernte in jungen Jahren das Maler- und Lackiererhandwerk, das ihm ein wichtiges Standbein war, um sein Leben als Maler und Musiker und Vater zweier Töchter zu bestreiten. Als Teenager stark von Musik angezogen (erste Instrumente Saxofon, Schlagzeug), begann er ab 1980 großformatig zu malen. Inspiriert von Expressionisten und verschiedenen Malern der Moderne in Strich und Farbe, fand er früh zu seiner großen Leidenschaft - dem Porträt. "Ausdrucksstarke Gesichter faszinieren mich, mir gefällt…

Erfahren Sie mehr »

Die kleine Galerie im Club – Skulpturen von Eberhard Hermann

9. Juli · 17:00 - 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 10. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 11. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 12. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 17:00 Uhr am 16. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 17. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 18. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 17:00 Uhr am 19. Juli 2020

Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Eberhard Hermann Vita: Geboren 1953 in Tübingen Ausbildung und Arbeit als Reproduktions-Fotograf Nach dem Abi am Abendgymnasium Modellbauer im Architekturbüro Studium in den Fächern Mathematik, Sport und Kunst Mehrere Jahre selbständiger Waldarbeiter und Baumfäller Lehrer und Kunsterzieher an verschiedenen Haupt- und   Realschulen Künstlerisches Arbeiten: Über 40 Jahre Bühnenerfahrung als Marionettenspieler im „Kleinen Varieté“ Malen in unterschiedlichsten Techniken Mehrere Jahre Schmiedearbeiten in der Berufsschule TÜ-Derendingen Figürliche Arbeiten am Holz mit Motorsäge und Schnitzwerkzeug Arbeiten mit Holz „Ob das was ich mache…

Erfahren Sie mehr »

Gönn Dir Holzskulpturen, Biergarten und Uusikuu unplugged!

9. Juli · 17:00 - 20:00
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Zum 4. Tübinger Feierabend öffnen wir im Club unsere kleine Galerie mit Holzskulpturen von Eberhard Hermann und in unserem kleinen Biergarten gibt es heiße Musik von UUSIKUU und kalte Getränke von uns 🙂

Erfahren Sie mehr »

Die kleine Galerie im Club – Skulpturen von Eberhard Hermann

10. Juli · 15:00 - 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 10. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 11. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 12. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 16. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 17. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 18. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 19. Juli 2020

Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Eberhard Hermann Vita: Geboren 1953 in Tübingen Ausbildung und Arbeit als Reproduktions-Fotograf Nach dem Abi am Abendgymnasium Modellbauer im Architekturbüro Studium in den Fächern Mathematik, Sport und Kunst Mehrere Jahre selbständiger Waldarbeiter und Baumfäller Lehrer und Kunsterzieher an verschiedenen Haupt- und   Realschulen Künstlerisches Arbeiten: Über 40 Jahre Bühnenerfahrung als Marionettenspieler im „Kleinen Varieté“ Malen in unterschiedlichsten Techniken Mehrere Jahre Schmiedearbeiten in der Berufsschule TÜ-Derendingen Figürliche Arbeiten am Holz mit Motorsäge und Schnitzwerkzeug Arbeiten mit Holz „Ob das was ich mache…

Erfahren Sie mehr »

Anders essen – Das Experiment

10. Juli · 20:00 - 21:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am 10. Juli 2020

Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Ein Film von Kurt Langbein und Andrea Ernst Unsere Art zu essen belastet das Klima. Doch wie groß ist die CO2-Last tatsächlich und stimmt die Behauptung, dass unsere Rinder eigentlich auf den Feldern der Sojabauern in Brasilien stehen? Wissenschaftlern ist es erstmals in Europa gelungen zu berechnen, welche Fläche für unsere Ernährungsgewohnheiten tatsächlich benötigt wird. Das Ergebnis: Jede/r von uns braucht fürs Essen ein Feld in der Größe von 4.400 Quadratmetern – ein kleines Fußballfeld. Zwei Drittel dieses Feldes stehen…

Erfahren Sie mehr »

Die kleine Galerie im Club – Skulpturen von Eberhard Hermann

11. Juli · 15:00 - 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 10. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 11. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 12. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 16. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 17. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 18. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 19. Juli 2020

Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Eberhard Hermann Vita: Geboren 1953 in Tübingen Ausbildung und Arbeit als Reproduktions-Fotograf Nach dem Abi am Abendgymnasium Modellbauer im Architekturbüro Studium in den Fächern Mathematik, Sport und Kunst Mehrere Jahre selbständiger Waldarbeiter und Baumfäller Lehrer und Kunsterzieher an verschiedenen Haupt- und   Realschulen Künstlerisches Arbeiten: Über 40 Jahre Bühnenerfahrung als Marionettenspieler im „Kleinen Varieté“ Malen in unterschiedlichsten Techniken Mehrere Jahre Schmiedearbeiten in der Berufsschule TÜ-Derendingen Figürliche Arbeiten am Holz mit Motorsäge und Schnitzwerkzeug Arbeiten mit Holz „Ob das was ich mache…

Erfahren Sie mehr »

Die kleine Galerie im Club – Skulpturen von Eberhard Hermann

12. Juli · 15:00 - 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 10. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 11. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 12. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 16. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 17. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 18. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 19. Juli 2020

Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Eberhard Hermann Vita: Geboren 1953 in Tübingen Ausbildung und Arbeit als Reproduktions-Fotograf Nach dem Abi am Abendgymnasium Modellbauer im Architekturbüro Studium in den Fächern Mathematik, Sport und Kunst Mehrere Jahre selbständiger Waldarbeiter und Baumfäller Lehrer und Kunsterzieher an verschiedenen Haupt- und   Realschulen Künstlerisches Arbeiten: Über 40 Jahre Bühnenerfahrung als Marionettenspieler im „Kleinen Varieté“ Malen in unterschiedlichsten Techniken Mehrere Jahre Schmiedearbeiten in der Berufsschule TÜ-Derendingen Figürliche Arbeiten am Holz mit Motorsäge und Schnitzwerkzeug Arbeiten mit Holz „Ob das was ich mache…

Erfahren Sie mehr »

Joachim Staudt 4tet – Livestream

15. Juli · 20:30 - 22:30
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

„Quest“ - die mystische Suche nach Erkenntnis und Sinn, das große Abenteuer des Lebens. Das ist der Titel und zugleich Programm des mittlerweile dritten Albums des Saxophonisten Joachim Staudt. Zusammen mit seinen langjährigen musikalischen Weggefährten Anselm Krisch, Florian Dohrmann und Lars Binder präsentiert Joachim Staudt die aktuellen Songs. Moderner Groove-Jazz gepaart mit einer fast nordisch anmutenden Klangästhetik Jazz-Fachzeitschriften und Magazine wie Bunte oder Gala sind in seltener Einmütigkeit begeistert: „Ein wunderbares Album!“ , „Wunderbare Klänge zum schwerelosen Dahinschweben.“   Link…

Erfahren Sie mehr »

Die kleine Galerie im Club – Skulpturen von Eberhard Hermann

16. Juli · 17:00 - 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 10. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 11. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 12. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 17:00 Uhr am 16. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 17. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 18. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 17:00 Uhr am 19. Juli 2020

Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Eberhard Hermann Vita: Geboren 1953 in Tübingen Ausbildung und Arbeit als Reproduktions-Fotograf Nach dem Abi am Abendgymnasium Modellbauer im Architekturbüro Studium in den Fächern Mathematik, Sport und Kunst Mehrere Jahre selbständiger Waldarbeiter und Baumfäller Lehrer und Kunsterzieher an verschiedenen Haupt- und   Realschulen Künstlerisches Arbeiten: Über 40 Jahre Bühnenerfahrung als Marionettenspieler im „Kleinen Varieté“ Malen in unterschiedlichsten Techniken Mehrere Jahre Schmiedearbeiten in der Berufsschule TÜ-Derendingen Figürliche Arbeiten am Holz mit Motorsäge und Schnitzwerkzeug Arbeiten mit Holz „Ob das was ich mache…

Erfahren Sie mehr »

Gönn Dir Holzskulpturen, Biergarten und Live-Musik mit Dot Dot Dot

16. Juli · 17:00 - 20:00
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Auch diese Woche öffnen wir zum Tübinger Feierabend unsere kleine Galerie und unseren kleinen Biergarten. Für den passenden musikalischen Rahmen sorgen dieses mal Dot Dot Dot, ein Trio aus zwei Geigen und einem Kontrabass. Irgendwo zwischen Folk, Jazz und Klassik mischt das Trio seine selbstkomponierte Musik zu einer ganz eigenen, verspielten, unkonventionellen Klangwelt, die neben all dem auch noch mit einem gehörigen Schuss Frechheit gewürzt ist. Auf ihrem ersten Album “Falling Up” sind 10 Eigenkompositionen zu hören. https://www.youtube.com/watch?v=_6BTYjOOCQo

Erfahren Sie mehr »

Die kleine Galerie im Club – Skulpturen von Eberhard Hermann

17. Juli · 15:00 - 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 10. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 11. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 12. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 16. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 17. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 18. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 19. Juli 2020

Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Eberhard Hermann Vita: Geboren 1953 in Tübingen Ausbildung und Arbeit als Reproduktions-Fotograf Nach dem Abi am Abendgymnasium Modellbauer im Architekturbüro Studium in den Fächern Mathematik, Sport und Kunst Mehrere Jahre selbständiger Waldarbeiter und Baumfäller Lehrer und Kunsterzieher an verschiedenen Haupt- und   Realschulen Künstlerisches Arbeiten: Über 40 Jahre Bühnenerfahrung als Marionettenspieler im „Kleinen Varieté“ Malen in unterschiedlichsten Techniken Mehrere Jahre Schmiedearbeiten in der Berufsschule TÜ-Derendingen Figürliche Arbeiten am Holz mit Motorsäge und Schnitzwerkzeug Arbeiten mit Holz „Ob das was ich mache…

Erfahren Sie mehr »

Die kleine Galerie im Club – Skulpturen von Eberhard Hermann

18. Juli · 15:00 - 18:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 10. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 11. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 12. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 16. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 17. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 18. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 19. Juli 2020

Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Eberhard Hermann Vita: Geboren 1953 in Tübingen Ausbildung und Arbeit als Reproduktions-Fotograf Nach dem Abi am Abendgymnasium Modellbauer im Architekturbüro Studium in den Fächern Mathematik, Sport und Kunst Mehrere Jahre selbständiger Waldarbeiter und Baumfäller Lehrer und Kunsterzieher an verschiedenen Haupt- und   Realschulen Künstlerisches Arbeiten: Über 40 Jahre Bühnenerfahrung als Marionettenspieler im „Kleinen Varieté“ Malen in unterschiedlichsten Techniken Mehrere Jahre Schmiedearbeiten in der Berufsschule TÜ-Derendingen Figürliche Arbeiten am Holz mit Motorsäge und Schnitzwerkzeug Arbeiten mit Holz „Ob das was ich mache…

Erfahren Sie mehr »

Die kleine Galerie im Club – Skulpturen von Eberhard Hermann

19. Juli · 17:00 - 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 10. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 11. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 12. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 17:00 Uhr am 16. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 17. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 18. Juli 2020

Eine Veranstaltung um 17:00 Uhr am 19. Juli 2020

Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Eberhard Hermann Vita: Geboren 1953 in Tübingen Ausbildung und Arbeit als Reproduktions-Fotograf Nach dem Abi am Abendgymnasium Modellbauer im Architekturbüro Studium in den Fächern Mathematik, Sport und Kunst Mehrere Jahre selbständiger Waldarbeiter und Baumfäller Lehrer und Kunsterzieher an verschiedenen Haupt- und   Realschulen Künstlerisches Arbeiten: Über 40 Jahre Bühnenerfahrung als Marionettenspieler im „Kleinen Varieté“ Malen in unterschiedlichsten Techniken Mehrere Jahre Schmiedearbeiten in der Berufsschule TÜ-Derendingen Figürliche Arbeiten am Holz mit Motorsäge und Schnitzwerkzeug Arbeiten mit Holz „Ob das was ich mache…

Erfahren Sie mehr »

Midsummernight Jazz – „Bird Lives“ Charlie Parker @100

22. Juli · 20:00 - 21:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 22:00 Uhr am 22. Juli 2020

Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Schon kurz nach dem viel zu frühen Tod von Charles „Bird“ Parker erschien tausendfach, überall in New York an Häuserwänden und in U-Bahnen die Botschaft ‚BIRD LIVES‘. Und tatsächlich wirkt die Musik dieses genialen Musikers - am 29.8.1920 geboren und schon mit 34 Jahren gestorben – auch heute noch nach, sein musikalisches Erbe ist höchst lebendig. Charlie Parker war zusammen mit seinem Quintett mit dem jungen Miles Davis in den 1940ern der herausragende Interpret eines neuen Jazz: coole Jungs in…

Erfahren Sie mehr »

Midsummernight Jazz – „Bird Lives“ Charlie Parker @100

22. Juli · 22:00 - 23:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 22:00 Uhr am 22. Juli 2020

Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Schon kurz nach dem viel zu frühen Tod von Charles „Bird“ Parker erschien tausendfach, überall in New York an Häuserwänden und in U-Bahnen die Botschaft ‚BIRD LIVES‘. Und tatsächlich wirkt die Musik dieses genialen Musikers - am 29.8.1920 geboren und schon mit 34 Jahren gestorben – auch heute noch nach, sein musikalisches Erbe ist höchst lebendig. Charlie Parker war zusammen mit seinem Quintett mit dem jungen Miles Davis in den 1940ern der herausragende Interpret eines neuen Jazz: coole Jungs in…

Erfahren Sie mehr »

Open-Air unterm Freiheitsbaum mit Kuckuckskind

23. Juli · 17:00 - 20:00
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Am Donnerstag öffnen wir zum Tübinger Feierabend - Gönn Dir Tübingen wieder unseren kleinen Biergarten vor dem Club Voltaire. Für den passenden musikalischen Rahmen sorgt dieses Mal die Tübinger Band Kuckuckskind. Der Eintritt ist frei, Spenden willkommen. "Das ornithologische Quintett Kuckuckskind vertont mit einer Prise Selbstironie und Humor die Kleinigkeiten und absurden Momente, die das Leben lebenswert machen. Mal nachdenklich, mal aus dem Bauch heraus, doch stets charmant und voller Herz, handeln die Songs von Großen im Kleinen, vom Suchen…

Erfahren Sie mehr »

Open Air unterm Freiheitsbaum mit DieVagari

30. Juli · 17:00 - 20:00
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Ein letztes Mal öffnen wir unseren kleinen musikalischen Biergarten bevor wir uns in die Sommerpause verabschieden. Dieses Mal mit der Tübinger Kult-Band DieVagari als Quartett. Zu acht gehören sie schon zur Tübinger Altstadt wie die Stiftskirche oder das Rathaus. Vor dem Club Voltaire spielen sie zu viert, in der Besetzung Akkordeon, Geige, Kontrabass und Schlagwerk. Die junge (Straßenmusik-)Band DieVagari spielt von osteuropäischen Odysseen, chilenischem Swing über skandinavischer Polska bis hin zu nordafrikanischen Rhythmen. Musik aus aller Welt vereint dabei das…

Erfahren Sie mehr »

September 2020

OST-WEST / BEGEGNUNGEN 2020 die erste

11. September · 20:00 - 22:00
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

OST - WEST / Leipzig - Tübingen - Konstanz Musik-, Klang- und Text-Performance Silvia Pfändner - Gesang und Text-Performance Hubl Greiner - Drums, Gongs, Space-Electronics Thomas Maos - elektrische Gitarre, Dobro, Elektronik Texte von Lea Wintterlin / Leipzig Die Sängerin, Klangkünstlerin und Schauspielerin Silvia Pfändner lebt in Leipzig. Sie war mehrere Jahre festes Ensemblemitglied am LTT. Sie realisiert eigene Produktionen wie „Mei Mutter mag mi net“, „Ich GLAUBE nicht, ich GLAUBE schon“ und das Musikvideo „Rosalind“ (Arbeitstitel). Gemeinsam mit dem Schlagwerker…

Erfahren Sie mehr »

MELODY, RHYTHM & TAP – Celebrating Allen Blairman’s 80th birthday

16. September · 20:00 - 21:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 22:00 Uhr am 16. September 2020

Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Ein einmaliges Projekt dreier herausragender Musiker: Was im ersten Moment ungewöhnlich wirkt, gehört in Wahrheit zusammen: Ein legendärer amerikanischer Drummer, mit 60Jahren(!) Bühnenerfahrung, der schon mit Dexter Gordon, Chet Baker und George Benson spielte, ein melodischer Saxophonist, der bereits eine CD auf dem weltbekannten Label "Blue Note Records" veröffentlichte und ein Stepptänzer, der voller Energie rhythmisch dazu improvisiert. „Der Abend war ein reiner Genuss für die Liebhaber des Jazz und des Swing, der geradezu nach Wiederholung schreit“ (Mannheimer Morgen) "Eine…

Erfahren Sie mehr »

MELODY, RHYTHM & TAP – Celebrating Allen Blairman’s 80th birthday

16. September · 22:00 - 23:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 22:00 Uhr am 16. September 2020

Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Ein einmaliges Projekt dreier herausragender Musiker: Was im ersten Moment ungewöhnlich wirkt, gehört in Wahrheit zusammen: Ein legendärer amerikanischer Drummer, mit 60Jahren(!) Bühnenerfahrung, der schon mit Dexter Gordon, Chet Baker und George Benson spielte, ein melodischer Saxophonist, der bereits eine CD auf dem weltbekannten Label "Blue Note Records" veröffentlichte und ein Stepptänzer, der voller Energie rhythmisch dazu improvisiert. „Der Abend war ein reiner Genuss für die Liebhaber des Jazz und des Swing, der geradezu nach Wiederholung schreit“ (Mannheimer Morgen) "Eine…

Erfahren Sie mehr »

OST-WEST / BEGEGNUNGEN 2020 die dritte

23. September · 20:00 - 22:00
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

OST - WEST / Musikalische Lesung Andrea Mittag - Lesung Fried Dähn - Cello, Elektronik Michael Raffel - Moderation Die Schriftstellerin Andrea Mittag begegnet dem Tübinger Cellisten Fried Dähn. Andrea Mittag *1986 in Zittau, Sachsen. Seit 1991 schreibend. 2004-2008 Reisen nach Tabu. 2008: Tübingen, bis heute. 10 Jahre Topfschlagen an der Universität ebd. Dann Ende akzeptiert. Bis 2017 ausschließlich Gedichten gewidmet. Veröffentlichungen in Anthologien und Zeitschriften. Stipendiatin des Förderkreises Deutscher Schriftsteller Baden-Württemberg. Beschäftigt mit dem zu leisen Leben. ExperimenTelling mit…

Erfahren Sie mehr »

Thomas Felder: Von Wegen

25. September · 20:00 - 22:30
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Aus Anlass seines 50järigen Bühnenjubiläums kommt Thomas Felder auch mal wieder in den Club Voltaire, der feiert sein 50stes in knapp 2 Jahren. Den so kunstvollen wie kritisch-bewegten Geist in Tübingen vorzustellen scheint ja fast überflüssig. Thomas Felder gilt als „Inbegriff eines schwäbischen Dichtersängers“ (Deutsches Allgemeines Sonntagsblatt). Nebenbei singt er auch Deutsch und Englisch. Seinen Namen findet man im Biographischen Lexikon der Weltmusik wie in Schul- und Volksliederbüchern. Als Eulenspiegel unserer Tage jongliert er mit der Sprache auf der Suche…

Erfahren Sie mehr »

Kindertheater im Club Voltaire: Frau Blume

27. September · 15:00 - 16:00
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Dornröschen Fräulein Blume spinnt „Das Dornröschen“, wie ihr die Berliner Schnauze gewachsen ist und Herr Unkraut schwäbelt und springt als Baby-, Schulkind- und Teenager-Rosi und tapferer Recke… mittenmang: Durch die Hecke, auf den Thron und rundherum. Mal schlüpft der eine, mal die andere in eine Rolle hinein. Die zwei schaffen es, auch die märchenmüdesten Zuschauer mitzureißen durch ihren lebendigen Vortrag! Fräulein Blume liest und erzählt und improvisiert - den Grimm’schen Schinken zeitgenössisch interpretierend - und Herr Unkraut hopst frisch und…

Erfahren Sie mehr »

OST-WEST / BEGEGNUNGEN 2020 die vierte

27. September · 20:30 - 22:00
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

OST - WEST / D-T I Q // Dresden - Tübingen interdisziplinär Günter Heinz - Posaune Thomas Christians - instant painting Tibor Schneider - Lesung Thomas Maos - Gitarre, Elektronik Ein Blind Date vier unterschiedlicher Künstler, in dem Musik, Klang, Sprache und Malerei in einer interdisziplinären Performance aufeinander treffen, sich gegenseitig inspirieren und durchdringen. Günter Heinz, dessen Karriere als freiberuflicher Musiker bereits 1987 begann, nachdem er zuvor als promovierter Mathematiker an verschiedenen Universitäten tätig war und improvisierte Musik „nebenher“ spielte,…

Erfahren Sie mehr »

OST-WEST / BEGEGNUNGEN 2020 die fünfte

29. September · 20:00 - 22:00
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

OST - WEST / Lesung und Songs / 2 Generationen   Zum Abschluss der Reihe OST - WEST / BEGEGNUNGEN treffen zwei Künstlerinnen unterschiedlicher Generationen aufeinander. Elisabeth Boley - Lesung Eva Sauter - Singer/ Songwriter Die Autorin Elisabeth Bohley, Jahrgang 1964, lebte bis zum 19.Lebensjahr in Halle/Saale. 1984 siedelte sie nach Westdeutschland um. Es folgte ein Studium der Slavistik und der Osteuropäischen Geschichte in Tübingen, arbeitet am Studio Literatur und Theater der Universität Tübingen. Über ihr Buch „Soldaten sind vorbeimarschiert“:…

Erfahren Sie mehr »

Phishbacher NYC Trio

30. September · 20:00 - 21:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 22:00 Uhr am 30. September 2020

Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Kontrollierter Piano Trio Wahnsinn: Phishbacher verführen, Phishbacher reißen mit. Sie nehmen ihr Publikum bei der Hand und sagen: "Komm, ich nehm Dich mit auf eine Reise zum Ende der Welt und zurück." Melodiöse, spannungsgeladene Musik, geerdet in der tiefen Tradition des amerikanischen Jazz, aber nicht davon eingeengt. Drei Musiker - drei Länder (US, DE, CZ), und ebenso viele musikalische Hintergründe, eine großartige Basis also, um Eigenkompositionen und Pop Hits gleichermaßen mit ihrem ganz speziellen Trio Sound einzufärben. Live setzen Phishbacher…

Erfahren Sie mehr »

Phishbacher NYC Trio

30. September · 22:00 - 23:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 22:00 Uhr am 30. September 2020

Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Kontrollierter Piano Trio Wahnsinn: Phishbacher verführen, Phishbacher reißen mit. Sie nehmen ihr Publikum bei der Hand und sagen: "Komm, ich nehm Dich mit auf eine Reise zum Ende der Welt und zurück." Melodiöse, spannungsgeladene Musik, geerdet in der tiefen Tradition des amerikanischen Jazz, aber nicht davon eingeengt. Drei Musiker - drei Länder (US, DE, CZ), und ebenso viele musikalische Hintergründe, eine großartige Basis also, um Eigenkompositionen und Pop Hits gleichermaßen mit ihrem ganz speziellen Trio Sound einzufärben. Live setzen Phishbacher…

Erfahren Sie mehr »

Oktober 2020

LP – Listening Pleasures

7. Oktober · 20:00 - 21:30
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Im Zeitalter von Playlisten, Shuffle-Funktion und Spotify schalten wir einen Gang zurück und den Plattenspieler ein: Bei »Listening Pleasures« geht es ganz ums Hören: ein Album – eine LP – in voller Länge, komplett am Stück und ohne (Werbe-)Unterbrechung. Denn nur so kann ein Album seine magische Anziehungskraft entfalten, uns in seinen Bann ziehen und uns bezaubern. Protagonisten der Tübinger (Sub)Kulturszene präsentieren ausgesuchte Langspielplatten mit einer kurzen Einführung zu Album, Band und KünstlerInnen und gerne mit anschließender Diskussion. In (Corona-konformem)…

Erfahren Sie mehr »

Neue Wege: No Problem! Solaringeneurinnen für Afrika / Hands on! Aktiv gegen Klimawandel

8. Oktober · 20:00 - 21:30
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

No Problem! Solaringeneurinnen für Afrika. von Yasmin Kidwal, Indien/Tanzania 2012/2016, 28min, Untertitel deutsch Der Film begleitet eine Gruppe von Frauen aus Liberia, Malawi, Sudan und Tansania, die im indischen Rajasthan im "Barefoot College" zu Solaringenieurinnen ausgebildet werden. Nach sechs Monaten kehren sie in ihre Dörfer zurück und bringen Solartechnik und Know-how in entlegene ländliche Gebiete, die bisher keinen Zugang zu Strom hatten. Das Süd-Süd-Entwicklungsprojekt qualifiziert Frauen und ermöglicht eine autonome, dezentrale Energieversorgung. Hands on! Aktiv gegen Klimawandel. von Liz Miller,…

Erfahren Sie mehr »

Daughters and Sons of Gastarbeiters – Geschichten von damals

10. Oktober · 19:00 - 20:00
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Sie folgten ihren Eltern aus den Dörfern Anatoliens, Südeuropas, des Balkans nach Deutschland oder kamen in einem Arbeiterviertel der Bundesrepublik zur Welt. Ihre Väter und Mütter sollten in Deutschland als „Gastarbeiter“ den Wirtschaftsaufschwung beflügeln. Ihr Kapitel ist ein wichtiger Teil der deutschen Nachkriegsgeschichte. Höchste Zeit, ihren Erinnerungen ein Forum zu bieten! Die Großmutter des Autors war damals eine von den ersten Gastarbeiterinnen, die in den 60ern Ihre Heimat verließ. Aus der Stadt Sivas in der Zentraltürkei macht sie sich alleine…

Erfahren Sie mehr »

Daughters and Sons of Gastarbeiters – Entfällt!

10. Oktober · 21:00 - 22:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 21:00 Uhr am 10. Oktober 2020

Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Entfällt - Die Veranstaltung um 19.00 Uhr findet statt! Sie folgten ihren Eltern aus den Dörfern Anatoliens, Südeuropas, des Balkans nach Deutschland oder kamen in einem Arbeiterviertel der Bundesrepublik zur Welt. Ihre Väter und Mütter sollten in Deutschland als „Gastarbeiter“ den Wirtschaftsaufschwung beflügeln. Ihr Kapitel ist ein wichtiger Teil der deutschen Nachkriegsgeschichte. Höchste Zeit, ihren Erinnerungen ein Forum zu bieten! Die Großmutter des Autors war damals eine von den ersten Gastarbeiterinnen, die in den 60ern Ihre Heimat verließ. Aus der…

Erfahren Sie mehr »

Fancy Jazz Unit

14. Oktober · 20:00 - 21:00
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Alle Mitglieder sind erfahrene Jazzmusiker und haben sich in der FANCY JAZZ UNIT gefunden um mit überwiegend eigenen Kompositionen einen groovigen und fantasievollen Jazz zu spielen. Interessante Arrangements mehr oder weniger bekannter Standards ergänzen das Programm und das klare swingende Spiel der Band ergeben einen unverwechselbaren Sound. „Special Guest“ ist Uli Gutscher der zusammen mit Albert Mayer-Mikosch bei der legendären Rock-Jazz Formation RE auf der Bühne stand. Paul Müller, Bass Dieter Schumacher, Drums Albe Mayer-Mikosch, git / voc Uli Gutscher,…

Erfahren Sie mehr »

Dot Dot Dot

15. Oktober · 20:00 - 21:00
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Dot Dot Dot, ein Trio aus zwei Geigen und einem Kontrabass. Irgendwo zwischen Folk, Jazz und Klassik mischt das Trio seine selbstkomponierte Musik zu einer ganz eigenen, verspielten, unkonventionellen Klangwelt, die neben all dem auch noch mit einem gehörigen Schuss Frechheit gewürzt ist. Auf ihrem ersten Album “Falling Up” sind 10 Eigenkompositionen zu hören sein. Das sagt die Radiosendung "Querfunk" zu Dot Dot Dot: Zu Dot Dot Dot gehören Christoph Schönbeck am Bass zudem die 17 jährige deutsch- brasilianische Geigerin…

Erfahren Sie mehr »

Kantapper

16. Oktober · 20:00 - 21:00
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Kantapper formierte sich erstmals 2011 für eine Performance auf dem MIBnight Jazzfestival in Bremen. Damals wurde, gemäß dem bekannten Märchen, ein dicker, fetter Pfannekuchen auf der Bühne gebacken und in Bewegung gesetzt. Inzwischen hat die Band auf den Spuren des Gebäcks einige Stationen entzückt zurückgelassen und dabei opernhafte Gesänge, grotesken Rock und freie Eruptionen auf die Bühne gebracht. Man darf gespannt sein, was beim aktuellen Treffen mit dem flinken Pfannkuchen an musikalischen Skurrilitäten zelebriert wird. „Es war ein kurzes, aber…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren