Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Manu Rosales – „Estrada“

7. Juli · 20:30 - 22:30

Mit einem zeitgenössischen Blick über das Songwriting schafft Manu Rosales ein eklektisches Klanguniversum.  Seine Gitarre erinnert an verschiedene Wurzeln der Welt: von der Folklore Argentiniens ausgehend, über die Anden und Brasilien bis hin zum afrikanischen Nordwesten.

„Estrada“ ist der Titel des zweiten Albums von Manu Rosales. Der Name stammt vom lateinischen strāta und bedeutet Straße.
Das Album thematisiert Migration als ein Phänomen des Ortswechsels und als Folge des Klimawandels. Die Kompositionen oszillieren zwischen den Lebensgeschichten von Menschen, die unterwegs sind, und dem Gefühl, in einer Klimakrise kollektiv miteinander verwoben zu sein. Sie verfolgen den Gesang verschiedener Vögel. Vögel, die zusammen durch den Himmel wandern, sich für einen Moment in derselben Richtung bewegen und dann auf unterschiedlichen Routen abfahren.
Der Ausdruck der Lieder ist darin verwurzelt, Echos einzufangen, die nicht nur Klanglandschaften aus der akustischen Welt zeigen, sondern auch die eines elektronischen Ambientes.

 

Eintritt: 12 Euro, ermässigt 8 Euro

Details

Datum:
7. Juli
Zeit:
20:30 - 22:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Club Voltaire
Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland
Google Karte anzeigen

Veranstalter

Club Voltaire