Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Club Voltaire

+ Google Karte
Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Februar 2020

Bandnacht

27. Februar · 19:00
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

20 Jahre Musikschule Jamclub Die BandNacht im Club Voltaire mit den Jamclub Bands BLACK DRUM / POP NIVEK / POP + ROCK FRAU WILHELM /  INSTRUMENTAL CHILL OUT POP CARAMEL PROJECT  / INDEPENDENT special guest: AL THREE AND THE ? / NEW ROCK aus Münsingen Die Bands der Tübinger Musikschule Jamclub sind bekannt für ihre Spielfreude und ihr hohes Niveau. In der schon legendären Bandnacht zeigen sie im coolsten Club der Stadt wieder ihr Können. Mit dabei sind zum ersten…

Mehr erfahren »

Fee Badenius

28. Februar · 20:30 - 22:30
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Fee Badenius wandelt auch in ihrem neuen Programm zwischen den Welten, sowohl musikalisch, als auch textlich. Ihre Lieder pendeln zwischen Sehnsucht und Melancholie, zwischen Zartheit und Stärke, haben aber auch immer Bodenhaftung und intelligenten, hintersinnigen Witz. Dabei ist es vor allem der charmante Vortrag und die anschmiegsame Stimme, die bereits unzählige Zuschauer im ganzen deutschsprachigen Raum begeistert haben. Fee Badenius hält uns und sich selbst den Spiegel vor, zertrümmert ihn aber nicht, sondern malt mit einer ordentlichen Portion Optimismus ein…

Mehr erfahren »

Tanznacht – Der Club tanzt!

29. Februar · 21:00 - 2:00
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Wie immer am letzten Samstag des Monats tanzt der Club Dieses Mal zu Mixed Music von DJane Kerstin Eintritt: € 6,-

Mehr erfahren »

März 2020

Roter Tresen

3. März · 20:00 - 22:00
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

70 Jahre DDR – Ein früherer DDR-Kundschafter berichtet   „Wir müssen den Gegner zum Frieden zwingen – von alleine ist er dazu nicht bereit.“ Diese Worte hörte Dieter Feuerstein zwei Jahre vor seinem Abitur zum ersten Mal von seinem späteren Führungsoffizier und wurden zur Grundlage seiner Karriere als stellvertretender wehrpolitischer Sprecher der CDU in Hessen, als Systemingenieur in der westdeutschen Luft- und Raketenrüstung und schließlich sogar als Verantwortlicher für den materiellen Geheimschutz beim Kampfflugzeug Tornado, dem Eurofighter und der nuklearen…

Mehr erfahren »

Jazzclub Jam Session mit Jörg Enz

4. März · 20:30 - 22:30
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Das Trio des Gitarristen Jörg Enz mit Andrey Tatarinets (b) und Ferenc Mehl (dr) eröffnet den Abend und lädt danach zum gemeinsamen Jammen. Eintritt frei!

Mehr erfahren »

XF Citizen Lab – Politische Partizipation neu denken!

5. März · 19:00 - 22:00
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Nach sieben Jahren Expertenforum Bürgerbeteiligung (XF) will PolitAktiv neue Wege gehen. Unter dem Motto „Wir denken die politische Partizipation der Zukunft“ wollen wir die Debatte um Theorie und Praxis von Bürgerbeteiligung und politischer Partizipation neu ausrichten und sie gemeinsam mit ihren wichtigsten Akteuren führen: Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern! Zusammen mit unserem Mitveranstalter, dem Club Voltaire, laden wir Sie herzlich zum Auftakt unserer Veranstaltungsreihe am 05.03.2020 ein. Lassen Sie uns gemeinsam etwas wagen, was es so in Tübingen und Umgebung…

Mehr erfahren »

Maik Krahl Quartett – CD Relase „Decidophobia“

11. März · 20:30 - 22:30
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

„Decidophobia“ – also Angst vor Entscheidungen – hat der junge, in Köln lebende Trompeter Maik Krahl  überhaupt nicht, hat seine Band doch gerade ihr Debütalbum veröffentlicht, und er selbst hat trotz seiner jungen Jahre bereits eine beachtliche Karriere gemacht als Jazz-Trompeter mit Masterstudium und Stationen im Bundesjazzorchester sowie auf zahlreichen Tourneen als Leader und Sideman. Bei der Musik des Quartetts kommen Freunde von traditionellem Jazz genauso auf ihre Kosten wie all jene, die es etwas experimenteller mögen. Stets bleibt Maik…

Mehr erfahren »

Bastian Bandt

14. März · 20:30 - 22:30
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Bastian Bandt ist ein Liedermacher, der mit seiner Strahlkraft und Bühnenpräsenz in der Szene seinesgleichen sucht. Seine Melodien leicht und melodisch, seine Text tief und kantig. Und genauso trägt er sie auch vor. Melancholie und Lebensfreude liegen bei ihm so nah nebeneinander, dass sie ineinander fließen. Er nimmt den Zuhörer mit auf eine Reise zwischen seiner Heimat Uckermarck und dem Rest seiner Welt, und die ist ohne Zweifel äußerst erlebenswert! Schon auf seinen ersten beiden Alben, „Stroh aus Gold“ und…

Mehr erfahren »

„Der Schnee von gestern ist die Sintflut von heute. Die Einheit – eine Abrechnung“

17. März · 20:00
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Vortrag - Diskussion Was hat die "Wende", die «friedliche Revolution» den Menschen in Ost und West gebracht? Viele Annehmlichkeiten, sicher, so Daniela Dahn, aber revolutioniert wurde nichts. Die innere Spaltung setzt sich fort. Nach dreißig Jahren Vereinigung ist die innere Spaltung zwischen Ost und West so tief wie eh und je; und es haben sich sogar neue Klüfte aufgetan, die das Gemeinwesen erschüttern. Daniela Dahn zieht mit "Der Schnee von gestern ist die Sintflut von heute" kritische Bilanz, kontrovers –…

Mehr erfahren »

Anders essen – Das Experiment

19. März · 20:00
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Ein Film von Kurt Langbein und Andrea Ernst Unsere Art zu essen belastet das Klima. Doch wie groß ist die CO2-Last tatsächlich und stimmt die Behauptung, dass unsere Rinder eigentlich auf den Feldern der Sojabauern in Brasilien stehen? Wissenschaftlern ist es erstmals in Europa gelungen zu berechnen, welche Fläche für unsere Ernährungsgewohnheiten tatsächlich benötigt wird. Das Ergebnis: Jede/r von uns braucht fürs Essen ein Feld in der Größe von 4.400 Quadratmetern – ein kleines Fußballfeld. Zwei Drittel dieses Feldes stehen…

Mehr erfahren »

Duo Aljama

20. März · 20:00 - 22:00
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Musik der Sepharden Juden, hebräische & jiddische Lieder Der aus Israel stammende, in der sephardischen Kultur aufgewachsene Musiker Chaim Kapuja (Gesang, Gitarre, Perkussion) und die Musikerin Sigune Lauffer (Cello, Perkussion) präsentieren eine Auswahl von Liedern und Kompositionen der Sepharden (spanischen Juden), hebräische und jiddische Lieder. Eine kulturgeschichtliche Reise durch fünf Jahrhunderte, auf der sich jüdische, romanische und orientalische Elemente authentisch und virtuos verbinden. Vorverkauf: 12 €  Abendkasse: 15 € Vorverkauf bei Der faire Kaufladen, Marktgasse 12, 72070 Tübingen

Mehr erfahren »

Kuckuckskind

21. März · 20:30 - 22:30
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

"Das ornithologische Quintett Kuckuckskind vertont mit einer Prise Selbstironie und Humor die Kleinigkeiten und absurden Momente, die das Leben lebenswert machen. Mal nachdenklich, mal aus dem Bauch heraus, doch stets charmant und voller Herz, handeln die Songs von Großen im Kleinen, vom Suchen und Finden, vom Fliegen und Federn lassen. Die fünf schrägen Vögel vereinen dabei ihre vielschichtigen musikalischen Hintergründe zu einem eigenständigen Klang jenseits stilistischer Grenzen und Schubladen. Kuckuckskind sind Michael Wenzler (Gesang & Rhythmusgitarre), Thomas Müller (E-Bass), Johannes…

Mehr erfahren »

Silvan Joray Trio, CD-Relase „Cluster“

25. März · 20:30 - 22:30
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Man nehme drei junge Jazzmusiker, eine geballte Ladung Musikalität, eine große Portion Spielfreude und eine Prise Humor. Daraus ergibt sich der melodische Jazz des Silvan Joray Trios, der einerseits von den perfekt aufeinander eingespielten Musikern und andererseits von den eingängigen und fantasievollen Kompositionen des Bandleaders lebt. Das Trio lädt mit Elan und Witz auf eine musikalische Entdeckungsreise ein, deren Etappen mit spielerischer Interaktion, verträumten Melodien und beflügelnden Rhythmen gespickt sind. Mit „Cluster“ legt das Silvan Joray Trio ein fulminantes Debutalbum…

Mehr erfahren »

Karl Neukauf

27. März · 20:30 - 22:30
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Wer seine Stimme einmal hört, vergisst sie nicht mehr: warm und rau, politisch und lakonisch. Karl Neukauf ist Liederschreiber aus Berlin, einer, der in den Kellerkneipen, von denen er singt, noch selbst getrunken hat. "Hinter Geranien und Gardinen" heißt seine vierte Platte, ein Album voll schräger und rührender Geschichten, eingesammelt in den langen Nächten der Hauptstadt und in der Peripherie der Republik. Es erzählt vom Lieben und Vermissen, vom Aufbrechen und Nachhausekommen, von alten Freunden und alten Damen, von Typen,…

Mehr erfahren »

Tanznacht – Der Club tanzt!

28. März · 21:00 - 3:00
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Die Disco im Club Voltaire mit DJ Loff. Der Club tanzt zu Soul, Funk, Jazz, Electronic. Eintritt: € 6,-

Mehr erfahren »

April 2020

Kaamos Kosmos

2. April · 20:00
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Gedichte und Improvisationen aus dem Herzland des Lichts und der Dunkelheit Dorothea Grünzweigs musikalische Lyrik, wortschöpferisch, angereichert mit finnischen Wörtern und einzigarten Bildern zu nordischer Natur, Kultur und Seelenwelten, wird geweitet zu mehrschichtigen durch Looptechnik geschaffenen Klangräumen in Laura Kokkos ausdrucksstarken, suggestiven Improvisationen auf der Geige. Dorothea Grünzweig lebte und studierte um die zehn Jahre lang in Tübingen. Mittlerweile - schon lange - liegt ihre Heimat in Finnland, die Ausstrahlung finnischer Natur und Kultur haben es ihr angetan - aber…

Mehr erfahren »

Mai 2020

Unterm Sternenhimmel – Filmabend im Club Voltaire

7. Mai · 20:00 - 22:00
Club Voltaire, Haaggasse 26b
Tübingen, 72070 Deutschland

Der Film erzählt eine Migrations- und Dreiecksgeschichte besonderer Art. Die junge Sophie hat Dakar verlassen, um mit ihrem Mann Abdoulaye in Turin zu leben. Doch als sie in Turin ankommt, erlebt sie eine böse Überraschung: Abdoulaye ist verschwunden! Obwohl der Film die negativen Seiten, die mit dem Thema Migration verbunden sind, nicht auslässt, zeichnet er sich doch durch eine Leichtigkeit der Erzählung aus, die aus unverhofften Begegnungen während des Suchens entstehen. Eintritt frei

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren